Solitaire-Spiel: Detektiv-Solitaire: Inspektor Magic und der Mann ohne Gesicht

Detektiv-Solitaire: Inspektor Magic und der Mann ohne Gesicht

Originaltitel: Detective Solitaire: Inspector Magic and the Man without a Face

Entwickler: 8Floor

Solitaire

| Größe: 50.1 MB

  • Finde alle Hinweise an 20 düsteren Schauplätzen
  • 200 magische Solitaire-Runden für endlosen Spielspaß
  • Hol dir die Trophäen und Goldmünzen
  • Den neuen Fall von Detektiv-Solitaire darfst du auf keinen Fall verpassen

Als Freispiel einlösen
Hol dir jetzt deine Vorteilskarte und erhalte sofort bis zu 15 Freispiele!
Gratis downloaden
Lade dir das Spiel jetzt herunter und
teste es 60 Minuten lang kostenlos!
In den Warenkorb
9,99 € für die Vollversion
5,89 € mit der Vorteilskarte

Detaillierte Beschreibung

Detektiv-Solitaire: Inspektor Magic und der Mann ohne Gesicht
Inspektor Magic und der Mann ohne Gesicht
Finde den mysteriösen Fremden und rette die Welt der Magie!

Die zauberhafte Welt des Solitaire wartet mit einer neuen Aufgabe für dich! Angeblich schleicht sich ein unheilvoller Unbekannter durch die Straßen der Stadt und verbreitet nichts als Angst und Schrecken unter den Bewohnern. Das Kurioseste an der Sache: Er hat kein Gesicht! Folge den Anweisungen des Zaubereiministeriums und begleite den heldenhaften Inspektor Magic auf seiner Jagd nach der mysteriösen Gestalt!

  • Finde alle Hinweise an 20 düsteren Schauplätzen
  • 200 magische Solitaire-Runden für endlosen Spielspaß
  • Hol dir die Trophäen und Goldmünzen
  • Den neuen Fall von Detektiv-Solitaire darfst du auf keinen Fall verpassen
Systemvoraussetzungen
 
Für Detektiv-Solitaire: Inspektor Magic und der Mann ohne Gesicht:
Betriebssystem: Windows Vista/7/8/10
Prozessor: Mind. CPU 1000 MHz
Speicherplatz: Mind. 100 MB
Arbeitsspeicher: Mind. 1024 MB
Videospeicher: Grafikkarte mit mind. 128 MB, 3D-Beschleuniger empfohlen
DirectX: Ab v9.0
Internet Explorer: Ab v.7.0
Sonstiges: Soundkarte

Bewertungen
 
 
ratingratingratingratingrating

sehr schön und kurzweilig, mit einem kleinen


verfasst von Anonym am 23.02.2019 um 18:36
wie schon beim mystery- solitair "der schwarze rabe" gefällt mir die graphik ausgesprochen gut, wie auch die diversen schwierigkeitsgrade. und überhaupt :-D.

das einzige, was ich hier als störend empfinde, ist, daß das spiel (anders als "der...rabe") quasi auf einer vollkommen überflüssigen -und auch noch langweiligen- unterlage liegt und ich deshalb weder die uhrzeit sehen, noch mich in meiner eigenen musik- playlist bewegen kann. (die spielinterne musik finde ich zwar wirklich schön, bevorzuge aber dennoch meine eigene)

mehr anzeigen »
 

 

ad layer