Abenteuer-Spiel: Adelantado Trilogy: Book One

Adelantado Trilogy: Book One

Originaltitel: Adelantado Trilogy: Book One

Entwickler: Realore

Abenteuer

| Größe: 138.1 MB

  • Erlebe eine einzigartige Mischung aus Klick-Management- und Abenteuer-Spiel
  • Erforsche eine unbekannte Welt und entdecke ihre Geheimnisse
  • Berge versteckte Schätze, geheime Botschaften und uralte Artefakte
  • Beweise dich in einem spannenden Wettrennen als größter aller Entdecker und genieße einen unvergleichlichen Klick-Management-Hit von den Machern von Island Tribe !

Als Freispiel einlösen
Hol dir jetzt deine Vorteilskarte und erhalte sofort bis zu 15 Freispiele!
Gratis downloaden
Lade dir das Spiel jetzt herunter und
teste es 60 Minuten lang kostenlos!
In den Warenkorb
16,95 € für die Vollversion
5,89 € mit der Vorteilskarte

Detaillierte Beschreibung

Adelantado Trilogy: Book One
Entdecke ein ganz neues Klick-Management-Erlebnis!

Spanien, zur Zeit der großen Entdecker: Die Königin ruft dich zu Hilfe, denn seit einiger Zeit wird eine Expedition vermisst, die den Auftrag hatte, eine unbekannte Küste zu erkunden. Nun ist es an dir, das fremde Land zu betreten, die Ureinwohner friedlich zu stimmen und die Vermissten zu retten... Erlebe eine atemberaubende Mischung aus Klick-Management-Spiel und Aufbau-Abenteuer und genieße den Nervenkitzel einer Expedition ins Unbekannte!

  • Erlebe eine einzigartige Mischung aus Klick-Management- und Abenteuer-Spiel
  • Erforsche eine unbekannte Welt und entdecke ihre Geheimnisse
  • Berge versteckte Schätze, geheime Botschaften und uralte Artefakte
  • Beweise dich in einem spannenden Wettrennen als größter aller Entdecker und genieße einen unvergleichlichen Klick-Management-Hit von den Machern von Island Tribe !
Systemvoraussetzungen
 
Für Adelantado Trilogy: Book One:
Betriebssystem: Windows XP/Vista/7/8
Prozessor: Mind. CPU 1200 MHz
Speicherplatz: Mind. 200 MB
Arbeitsspeicher: Mind. 1024 MB
Videospeicher: Grafikkarte mit mind. 256 MB, 3D-Beschleuniger empfohlen
DirectX: Ab v9.0
Internet Explorer: Ab v.7.0
Sonstiges: Soundkarte

Bewertungen
 
 
ratingratingratingratingrating

Heilpflanzen Kapitel 1 / 5


verfasst von Anonym am 15.07.2015 um 10:48
Gnom, eine ist hinter den Indianerhütten und eine etwas weiter links daneben =)

LG Blacky 
ratingratingratingratingrating

Aussergewöhnliches Strategie-Aufbauspiel


verfasst von Claudia K. am 30.06.2015 um 10:18
Aus dem Hause Realore/Whitherra erwartet uns nach Island Tribe eine neue Triology in Sachen Zeitmanagment/Aufbau/Strategie und eines ist sicher: Adelantado Triology: Book One beweist erneut, dass dieses Partnerschaft funktioniert. Diesmal sind es die Spanier, die in fernen Ländern nach verborgenem Reichtum suchen. Gleichzeitig sollst du Überlebende der vorherigen Expeditionen ausfindig machen. Und von Beginn an ist klar: Ohne die Hilfe der Einheimischen wird man die gesteckten Ziele nicht erreichen.

Gewöhnungsbedürftig aber gut sind die Grafiken, die einen Blick von schräg oben auf die Szenerie geben. Es ist ein klein wenig anders, als man es in den meisten Spielen dieser Art gewohnt ist, aber nach den ersten zwei bis drei Leveln hat sich das Auge gewöhnt. Dazu kommt, dass sich das Spielfeld nach rechts, links, oben und unten verschieben lässt. Das ist ein Muss, nur so hast du Überblick über die gesamte Szenerie. Sehr schön sind hier die Animationen, so sieht der Spieler seine zahlreichen Arbeiter tatsächlich bei der Arbeit.

Beginnen wirst du ein Level immer damit, dass du Nahrungsquellen baust oder reparierst und anschließend für regelmäßige Holzzufuhr sorgst. Dabei reicht es aber nicht, einfach nur eine Holzfällerhütte zu bauen, denn natürlich muss das Holz anschließend auch in der Sägemühle bearbeitet werden. Gleiches gilt für den Abbau von Steinen und Silber, den Fischfang oder den Getreideanbau. Immer benötigst du ein zweites Gebäude, das den Rohstoff verarbeitet. Einzig der Garten oder nachwachsende Büsche sind direkte Rohstoffquellen, deren Produkte nicht weiter verarbeitet werden müssen. Ebenfalls positiv zu vermerken: Rohstoffe sind nicht unendlich. So sind Baumgruppen irgendwann am Ende ihrer Kapazitäten oder Steinhaufen sind endgültig abgebaut. Da muss bei weiterem Bedarf rechtzeitig für Nachschub gesorgt werden. Aber: Je mehr du baust, desto mehr Arbeiter benötigst du und vergisst du den Blick auf die Arbeiter, wirst du feststellen, dass du plötzlich nichts mehr bauen kannst, ausser neuen Hütten als Behausung für zusätzliche Arbeiter.

Bei Adelantado Triology: Book One arbeiten aber nicht nur die Arbeiter, sondern auch der Hauptmann. Fässer öffnen, versteckte Schätze heben und vor allem mit den Eingeborenen verhandeln, dass darf nur der Hauptmann, also du. Und die Eingeborenen reden nicht mit Jedem. Oft sind Autoritätstärke oder auch mal körperliche Stärke gefragt. Diese bekommst du, genau wie erhöhte Geschwindigkeit von dir und deinen Arbeitern durch Edelsteine. Zu finden sind Edelsteine in Krügen und Fässern und manchmal bekommst du sie auch, wenn du für Eigenborene Aufträge erledigt hast. Diese belaufen sich manchmal nur auf eine gewissen Anzahl von Rohstoffen, aber auch in der Suche nach einem verschollenen Sohn oder Hilfe gegen Höhlenmenschen, die dir eh schon das Leben schwer machen. Eine weitere Schwierigkeit besteht darin, dass das Land von Nebel überzogen ist. Nur der Aufbau von Totems und von Türmen sorgt dafür, dass der Nebel sich lichtet.

Wer Strategie liebt, der wird in Adelantado Triology: Book One auf jeden Fall einen Gewinner finden. Denn allein die verschiedenen Gebäude und natürlich auch die unterschiedlichen Aufwertungseffekte lassen Raum für Strategie. Es hilft zum Beispiel nicht viel, die Holzfällerhütte aufzuwerten, bzw. nur, wenn du mehrere Sägewerke hast, denn eine Aufwertung lässt die Holzfäller nur schneller arbeiten. Anders bei der Sägemühle, die produziert nämlich mehr Bretter mit jeder Aufwertung. Das ist aber nicht zwangsläufig bei jedem Gebäudepaar so. Aufmerksamkeit ist gefordert. Interessant auch die Variante in sehr vielen Leveln: Du wirst einen zweiten (oder auch dritten, vierten), kleineren Ort aufsuchen - eventuelle Arbeiter dort werden zu deiner Rohstoff- und Produktkapazität beitragen können.

Das größte Minus von Adelantado Triology: Book One liegt darin, dass du ein Level beenden musst um es zu speichern. Kein Problem, wenn man Level von 5-10 Minuten hat. Hier aber dauern die meisten Level mehr als 30 Minuten. Wer nach 20 Minuten abbrechen muss, der wird von vorn beginnen müssen. Das ist ein absolutes No-Go! Und das ausführliche Tutorial bleibt bei so manchen Dingen die Antwort schuldig, leider aber nimmt man dich gleichzeitig einfach zu lange an die Hand, erlaubt dir anfänglich nur sehr wenig eigene Aktionen. Die berühmten 15 Minuten, in denen ein Spiel fesseln soll, die überschreitet Adelantado Triology: Book One - wer das ganze Potential des Spieles erleben möchte, wird mindestens 1 bis 1,5 Stunden spielen müssen.

Insgesamt 10 Level (plus ein 11.tes Level, hast du alle anderen in Goldzeit geschafft) erwarten dich. So manches Level entfaltet erst im Verlauf die besten Strategiemöglichkeiten für eine Goldplatzierung und so wirst du vermutlich einige Level mehrmals beginnen oder gar ganz von vorn anfangen wollen. Es macht Spaß und gerade die Länge der Level sind ein Qualitätsgarant für die Strategen unter den Spielern. Sofern ein Level nur dann begonnen wird, wenn man auch die Zeit hat, es zu beenden. Der Titel Adelantado Triology: Book One lässt zwei weitere Folgen dieses Spieles vermuten und wenn dann eine Speicherung innerhalb der Level möglich ist, dann haben wir einen weiteren absoluten Toptitel in der Kategorie Aufbau/Strategie zu erwarten!

Gamesettter.com mehr anzeigen »
ratingratingratingratingrating

Macht Spaß...


verfasst von Anonym am 11.07.2015 um 14:56
aber ich komm nicht weiter =(
Kann mir jemand sagen, wo ich in Teil 1, Kapitel 5 die zweite Heilpflanze finden kann? Hab es jetzt dreimal begonnen, aber an der Stelle komm ich nicht weiter.
Danke :)
Gnom 
ratingratingratingratingrating

Adelantado Buch 1


verfasst von Peter D. am 29.06.2015 um 01:18
Das Spiel gefällt mir sehr gut, habe es sofort nach den 60 Minuten Probespiel gekauft. Es gibt verschiedene Schwierigkeitsstufen, die Hinweise während des Spieles sind sehr gut.

Das Spiel erinnert an die früheren "Siedler" Spiele. Die einzelnen Kapitel sind sehr schön lang und abwechslungsreich. Immer neue Aufgaben kommen hinzu. Hier lernt man im Laufe des Spieles, die Produktionsgebäude strategisch günstig zu platzieren. Denn wenn die Produktion eingestellt wird und die Arbeiter die Hütte verlassen, kann man sie nicht abreißen, sondern sie bleibt als Ruine stehen.

Das bedeutet, man kann an der Stelle kein neues bzw. anderes, vielleicht dringend benötigtes Gebäude errichten. Da ist schon etwas Vorausschau angebracht, ansonsten müssen die Arbeiter weite Wege zurück legen was Zeit kostet.

Das Spiel macht sehr viel Spaß durch die Mischung von Klick-Management und Aufbauspiel á la "Die Siedler" mit verschiedenen Bergwerken und den dazugehörigen Handwerksbetrieben. Ein Granitwerk braucht einen Steinmetz, ein Silberwerk einen Münzpräge, ein großer Bauernhof einen Bäcker usw.

Zwischendurch müssen Verhandlungen mit Ur-Einwohner geführt werden, verlorene Dinge gesucht und beschafft werden und Totempfähle oder Wachtürme gebaut werden, um das Land zu erweitern.

Ich habe das Spiel nach 4 Stunden in etwa zur Hälfte durch, das ist schon mal sehr gut. Und eine Trilogie verspricht ja 3 Teile, zumindest der erste Teil ist schon mal eine ganz klare Empfehlung. Ich wünsche viel Spaß.
mehr anzeigen »
ratingratingratingrating rating

Tolles Spiel


verfasst von Marietta W. am 05.01.2016 um 11:55
Ich bin begeistert von diesem Spiel. Man wird sehr gut hindurchgeführt, es ist geruhsam, ohne Hektik, auch wenn man mit Zeitlimit spielt. Es macht unglaublich viel Spaß, die Aufgaben zu erfüllen und die Gegend zu erkunden.

Die Grafik gefällt mir auch sehr gut.

Der einzige Wermutstropfen, weshalb ich auch nur 4 und keine 5 Sterne gebe, ist, dass man während eines Levels nicht zwischenspeichern kann. D.h. hat man einmal angefangen, muss man den Level beenden, will man nicht seinen Fortschritt verlieren. Das ist sehr einschränkend und nervig.

Aber Gott sei Dank wurde dieses Minus in der Fortsetzung - Book Two - bereits behoben. Danke dafür und danke für dieses wirklich schöne Spiel! mehr anzeigen »
ratingratingratingratingrating

Top - Spiel


verfasst von Anonym am 02.07.2015 um 03:03
Wo bleibt Teil 2.....?! -ungeduldig mit den Fingern trommel- 
ratingratingratingratingrating

Richtig gutes Spiel


verfasst von Anja K. am 26.11.2016 um 18:27
Als Fan der Klickmanagementspiele bin ich begeistert, dieses Spiel gefunden zu haben. Es ist nicht nur stumpfes Einsammeln, sondern man muss auch nachdenken. Ich bin im einfachen Modus angefangen und das läuft jetzt gut. Ich bin froh, dass es noch 2 weitere Teile gibt, da brauch ich nicht extra warten wenn ich durch bin.
Ich stimme dem auch zu: Realore ist ein Garant für gute Spiele! mehr anzeigen »
ratingratingratingratingrating

kurzweilig


verfasst von Erika M. am 04.07.2015 um 14:03
Ein super langer Spielspass. Kann ich nur empfehlen. Hat alles was Spass macht ohne zu stressen. 
ratingratingratingratingrating

Wann...


verfasst von Benjamin B. am 04.09.2015 um 15:36
... kommt die Fortsetzung? Der erste Teil war gut aber leider viel zu schnell vorbei. 
rating ratingratingratingrating

Spiel hat Bildstörungen


verfasst von Anonym am 08.08.2015 um 19:08
Ein echt schönes Spiel, daß eigentlich 5 Sterne verdient hätte. Aber es ist auf meinem Notebook ( Fujitsu A532 mit Intel HD 4000 Grafik) nicht spielbar, da das Spiel ständig ein farbiges flackern produziert. Habe dieses Problem sonst weder bei Spielen von "Deutschland spielt", noch bei anderen PC-Spielen.
 
 

 

ad layer