Wimmelbild-Spiel: Zwischenland: Die fliegende Insel

Zwischenland: Die fliegende Insel

Originaltitel: Inbetween Land

Entwickler: Special Bit

Wimmelbild

| Größe: 267.1 MB
| Virengeprüft durch

  • Mach dich bereit für ein packendes Fantasy-Abenteuer, das dich stundenlang begeistern wird
  • Erlebe ein fesselndes Wimmelbildspiel mit einer einzigartigen Geschichte
  • Löse jede Menge knifflige Minispiele und Rätsel
  • Kannst du das Rätsel der schwebenden Insel lösen und deine Freundin retten?

Als Freispiel einlösen
Hol dir jetzt deine Vorteilskarte und erhalte sofort bis zu 15 Freispiele!
Gratis downloaden
Lade dir das Spiel jetzt herunter und
teste es 60 Minuten lang kostenlos!
In den Warenkorb
9,99 € für die Vollversion
5,89 € mit der Vorteilskarte

Detaillierte Beschreibung

Zwischenland: Die fliegende Insel
Erforsche die Geheimnisse einer außerirdischen Zivilisation!

Eines Nachts erscheint wie aus dem Nichts eine rätselhafte Erscheinung über deiner Heimatstadt: Eine schwebende Insel, auf der vor vielen Jahren eine längst vergessene außerirdische Zivilisation existiert hat. Doch die Stille trügt! Nach einem Albtraum verschwindet deine beste Freundin spurlos in den Ruinen der schwebenden Insel – und nur du kannst sie finden, bevor ihr etwas Furchtbares zustößt...

  • Mach dich bereit für ein packendes Fantasy-Abenteuer, das dich stundenlang begeistern wird
  • Erlebe ein fesselndes Wimmelbildspiel mit einer einzigartigen Geschichte
  • Löse jede Menge knifflige Minispiele und Rätsel
  • Kannst du das Rätsel der schwebenden Insel lösen und deine Freundin retten?
Systemvoraussetzungen
 
Für Zwischenland: Die fliegende Insel:
Betriebssystem: Windows XP/Vista/7/8
Prozessor: Mind. CPU 1000 MHz
Speicherplatz: Mind. 350 MB
Arbeitsspeicher: Mind. 512 MB
Videospeicher: Grafikkarte mit mind. 32 MB, 3D-Beschleuniger empfohlen
DirectX: Ab v9.0
Internet Explorer: Ab v.7.0
Sonstiges: Soundkarte

Bewertungen
 
 
ratingratingrating ratingrating


verfasst von Martina N. am 15.02.2014 um 07:21
Die Spielzeit war mit knapp unter 2 Stunden doch sehr kurz.
Das Spiel war sonst gut gemacht, mir persönlich liegen allerdings diese Minispiele mit den Steinen verschieben nicht so, und davon gab es eine ganze Menge.
Zum Glück gab es den Überspringen- Button. 
ratingrating ratingratingrating


verfasst von Janet F. am 14.02.2014 um 14:09
Ich hatte mir gerade die 60min-Testversion runter geladen und war begierig, das Spiel zu starten. Allerdings war es dann doch nicht so das Highlight.

Die Grafik ist schön gemacht, keine Frage. Auch die Story ist interessant.

Was mich gestört hat, waren z.B. die Hinweise. Es gibt Hinweise, die werden auch recht schnell wieder aufgeladen. Jedoch sind die immer sehr vage gehalten. "Setzen Sie im Aufzug links das Zahnrad ein...". Tja, wo?!? Ich hab mich fast totgesucht und nichts gefunden! Und wenn sowas passiert, kommt man im Spiel nicht einfach so weiter, wenn man ein Artefakt o.ä. nicht findet. Das macht dann keinen Spaß mehr. Die Hinweise müssten genauer sein oder notfalls auch ein wenig blinken oder leuchten, dass man weiß, wo man hin muss.

Leider war das Spiel somit kein Anreiz mehr zum Kauf. mehr anzeigen »
ratingratingratingrating rating


verfasst von Joachim P. am 16.02.2014 um 20:06
Ein Gutes Spiel !! 
 

 

Kommentare zum Spiel
ad layer