Wimmelbild-Spiel: Portal of Evil: Die gestohlenen Siegel Sammleredition

Portal of Evil: Die gestohlenen Siegel Sammleredition

Originaltitel: Portal of Evil: Stolen Runes Collector's Edition

Entwickler: 8Floor

Wimmelbild

| Größe: 787.8 MB
| Virengeprüft durch

  • Erforsche mehr als 60 geheimnisvolle Orte und komme in tollen Wimmelbildern einem Geheimbund auf die Spur
  • Löse mehr als 45 knifflige Minispiele und Rätsel
  • Genieße spektakuläre Spezialeffekte und toll animierte Zwischensequenzen
  • Noch mehr Wimmelbild-Hochspannung erwartet dich in Shadows: Haus der 1000 Schatten !
  • Exklusives Bonuskapitel mit 16 zusätzlichen Wimmelbildern und Minispielen
  • Detaillierte Lösungshilfe
  • Noch mehr Filmsequenzen, Bildschirmhintergründe und tolle Blicke hinter die Kulissen

Exklusive Features,

nur in der Sammleredition

Als Freispiel einlösen
Dieses Spiel ist leider nicht als
Freispiel erhältlich.
Gratis downloaden
Lade dir das Spiel jetzt herunter und
teste es 60 Minuten lang kostenlos!
In den Warenkorb
19,90 € für die Vollversion
11,90 € mit der Vorteilskarte

Detaillierte Beschreibung

Portal of Evil: Die gestohlenen Siegel Sammleredition
Löse das uralte Geheimnis des Ordens des Lichts!

Durch eine seltsame Erbschaft findet die junge Vanessa heraus, dass ihr Großvater Abraham van Helsinga Mitglied eines Geheimbundes war: des Ordens des Lichts! Begleite Vanessa auf den Spuren ihres Großvaters nach Italien und entschlüssele die rätselhaften Hinweise, die er ihr kurz vor seinem Tod hinterlassen hat. Mach dich bereit für ein phantastisches Wimmelbild-Abenteuer voller Rätsel und Geheimnisse - denn nur du kannst die Menschheit vor dem Untergang bewahren!

  • Erforsche mehr als 60 geheimnisvolle Orte und komme in tollen Wimmelbildern einem Geheimbund auf die Spur
  • Löse mehr als 45 knifflige Minispiele und Rätsel
  • Genieße spektakuläre Spezialeffekte und toll animierte Zwischensequenzen
  • Noch mehr Wimmelbild-Hochspannung erwartet dich in Shadows: Haus der 1000 Schatten !
Exklusive Features, nur in der Sammleredition:
  • Exklusives Bonuskapitel mit 16 zusätzlichen Wimmelbildern und Minispielen
  • Detaillierte Lösungshilfe
  • Noch mehr Filmsequenzen, Bildschirmhintergründe und tolle Blicke hinter die Kulissen
Systemvoraussetzungen
 
Für Portal of Evil: Die gestohlenen Siegel Sammleredition:
Betriebssystem: Windows XP/Vista/7/8
Prozessor: Mind. CPU 1500 MHz
Speicherplatz: Mind. 900 MB
Arbeitsspeicher: Mind. 512 MB
Videospeicher: Grafikkarte mit mind. 256 MB, 3D-Beschleuniger empfohlen
DirectX: Ab v9.0
Internet Explorer: Ab v.7.0
Sonstiges: Soundkarte

Bewertungen
 
 
ratingratingratingratingrating


verfasst von Ramona B. am 19.05.2014 um 13:48
Wie cool ist dieses Spiel denn? Einfach nur super. Ich hätte 10 Sterne gegeben, wenn das ginge. Super Geschichte, tolle Grafik, geniale Spielorte. Ich bin begeistert. Die Länge? Gigantisch. Und das Extra-Spiel in der Sammleredition ist auch nochmal superlang und extrem spannend.
Das Ende lässt auf eine Fortsetzung hoffen, auf die ich jetzt schon voller Spannung warte.
Ich ziehe meinen imaginären Hut vor den Machern dieses Spieles. Jeden Cent wert. Spielen, spielen, spielen. mehr anzeigen »
ratingratingratingratingrating

Highlight


verfasst von Steffen S. am 23.02.2015 um 14:32
...dieses Game ist einfach Spitze!!!
Von mir würde es hier auch 10 Sterne geben, den was besseres hab ich noch nicht gefunden oder gesehen!
Meine Nummer 1 in der momentanen eigenen Spieleliste.

Wenn es einen zweiten Teil geben sollte der genau so aufwändig gestaltet ist, dann ist der jetzt schon gekauft. :)
 
ratingratingratingratingrating


verfasst von Erika M. am 03.06.2014 um 15:53
Ich kann Ramona B. nur zustimmen. Ein faszinierendes Spiel mit neuen Elementen, spannend, vielen tollen Szenen. Auch von mir 10 Sterne. Ich hoffe auf eine Fortsetzung und denke mit dem Wunsch bin ich nicht alleine. 
ratingratingratingratingrating

Fast perfektes Spiel


verfasst von Raimund O. am 08.08.2014 um 13:03
Ein Spiel ganz nach meinem Geschmack!
Sehr schöne, animierte Zwischensequenzen und eine zum Spiel passende musikalische Untermalung. Es gibt, wie bei den meisten Spielen zwei Schwierigkeitsgrade - Einfach und Normal. Mit letzterem ist man gut sechs Stunden unterwegs, um alle Siegel aufzufinden. Dabei hilft sehr gut die Karte, in der angezeigt wird, an welcher Stelle noch etwas erledigt werden kann. Das ist, gerade, wenn man eine längere Pause macht, sehr praktisch. Dann kann direkt dorthin gesprungen werden. Dieser Punkt ist auch von Vorteil, weil zuweilen zu einem entfernten Ort zurückgegangen werden muss.
Die Rätsel sind überwiegend relativ einfach, manchmal aber etwas unverständlich erklärt. Die Wimmelbilder werden auf zwei Arten angeboten. Zum einen sind wie gewohnt die zu suchenden Gegenstände mit Namen aufgelistet. In der anderen Variante sind Gegenstände in der Liste dargestellt, die im Bild an die richtige Stelle gelegt werden müssen. Da kann es auf Grund der Übersetzung zu Schwierigkeiten kommen. So benötigte ich für die "Speichen" eine Hilfe. Dabei stellte sich heraus, dass es sich um Stricknadeln handelte. Gegen Ende des Spiels hatte ich das Gefühl, das die Fehler im Text sich häuften.
mehr anzeigen »
ratingratingratingrating rating

Kaufen und spielen lohnt sich


verfasst von Regina W. am 09.10.2014 um 00:29
Zunächst: Meiner Meinung nach lohnt es sich, das Spiel zu kaufen. Es macht Spaß und wird nicht langweilig bis zum Ende. Sehr hilfreich war die Karte, mittels derer ich durch das Spiel gewandert bin; hätte man sie nicht benutzt, so hätte es wohl viel frustrierende Lauferei werden können, aber durch das Teleporting wurde das vermieden.
Das Spiel hebt sich vom Durchschnitt ab, aber allein die Tatsache, daß es Spiele gibt, die einfach noch besser sind, reicht "nur" für vier Sterne.
Falls es eine Fortsetzung gibt - und am Ende gibt es eine Sequenz, die so etwas erwarten läßt - dann werde ich sie auf jeden Fall auch kaufen. mehr anzeigen »
ratingratingratingratingrating


verfasst von Silke L. am 20.05.2014 um 14:28
So richtig spannend und geheimnisvoll. 
 

 

Kommentare zum Spiel
ad layer