Klick-Management-Spiel: Meine kleine Farm 3: Russisches Roulette

Meine kleine Farm 3: Russisches Roulette

Originaltitel: Farm Frenzy 3: Russian Roulette

Entwickler: Alawar

Klick-Management

| Größe: 73.3 MB
| Virengeprüft durch

Das verrückteste “Meine Kleine Farm” aller Zeiten!

Scarletts Bauernhof erobert den Weltraum! Starte die Rakete und sorge dafür, dass die hart arbeitenden Kosmonauten endlich wieder etwas Ordentliches zu essen bekommen!

Als Freispiel einlösen
Hol dir jetzt deine Vorteilskarte und erhalte sofort bis zu 15 Freispiele!
Gratis downloaden
Lade dir das Spiel jetzt herunter und
teste es 60 Minuten lang kostenlos!
In den Warenkorb
16,95 € für die Vollversion
5,89 € mit der Vorteilskarte

Detaillierte Beschreibung

Das Spiel: Meine kleine Farm 3: Russisches Roulette — Das verrückteste “Meine Kleine Farm” aller Zeiten!

Nach den schrägen Meine Kleine Farm-Abenteuern American Pie und Ice Age erobert Scarlett mit ihrem Bauernhof nun sogar den Weltraum! Sorge dafür, dass die hart arbeitenden Kosmonauten endlich wieder etwas Ordentliches zu essen bekommen – und entdecke dabei jede Menge brandneuer Gebäude und Produkte!

Meine kleine Farm 3: Russisches Roulette — 90 völlig neue Level, die Möglichkeit Raketen zu bauen und zu starten und jede Menge versteckte Witze: Schnall dich an und mach dich startklar für den abgedrehtesten Bauernhof-Wahnsinn in diesem Universum!

Systemvoraussetzungen
 
Für Meine kleine Farm 3: Russisches Roulette:
Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
Prozessor: Mind. CPU 800 MHz
Speicherplatz: Mind. 110 MB
Arbeitsspeicher: Mind. 1024 MB
Videospeicher: Grafikkarte mit mind. 32 MB
DirectX: Ab v9.0
Internet Explorer: Ab v.7.0
Sonstiges: Soundkarte

Bewertungen
 
 
ratingratingrating ratingrating


verfasst von Claudia K. am 25.05.2010 um 18:01
Ich bin ein bekennender, fanatischer Meine kleine Farm Fan. Ich habe alle Spiele der Folge gespielt und zwar so lange, bis ich auch im letzten Level Gold hatte. Ich war kritisch genug zu sehen, dass sie nicht alle gleich gut waren, aber das war ok. Es war Meine kleine Farm und ich habe es trotzdem geliebt. Ich fand auch, dass die letzten Drei zu rasch hintereinander herausgekommen sind. Aber auch das war ok, es warMeine kleine Farm und .... siehe oben. Nun haben uns Melesta/Alawar in der letzten Woche mit einer dritten Folge fürMeine kleine Farm 3 beglückt - Russisches Roulette. Und auch wenn ich dachte: Hey, ich hab doch das Letzte gerade erst zu Ende gebracht, es war..... und ich wollte es lieben. So wie die anderen. Alawar verspricht in seinem Werbetext: 90 komplett neue Level, 6 neue Gebäude. Ich war gespannt.

Die Aufgabe von Scarlett diesmal: Der Boss der Astronauten hat einen schlechten Deal gemacht. Der Nahrungslieferant ist ein übler Schwindler und die Astronauten bekommen alles Mögliche, aber kein gesundes Essen. Scarlett macht sich an die Arbeit, muss aber, um mit dem Konkurrenten mitzuhalten, auch Equipment für die Raumschiffe beschaffen.

Für die Neueinsteiger: Du bekommst in jedem Level eine Anzahl von Zielen. Diese können beinhalten eine bestimmte Menge eines bestimmten Produktes zu produzieren, eine bestimmte Anzahl von Tieren zu haben oder auch eine bestimmte Münzensumme zu erwirtschaften. Deine Tiere geben, sofern du ihnen regelmässig Wasser gibst, die Basisprodukte, die du entweder mit dem Lastwagen verkaufen oder in einem dafür bestimmten Gebäude weiter verarbeiten kannst. So wird aus dem Gänse-Ei Eipulver, aus dem Eipulver ein Keks und aus durch Zugabe von Mehl, dass du mit dem Hubschrauber aus der Stadt holen kannst, ein Kuchen. Je weiter ein Produkt verarbeitet ist, desto höher der Preis zu dem du es verkaufst. Mit den Münzen aus dem Verkauf kannst du dann Maschinen kaufen oder verbessern, neue Tiere kaufen, LKW, Lagerhaus oder Brunnen verbessern.

Für das Erreichen aller vorgegebenen Ziele erhältst du Sterne mit denen du im Laden Maschinen oder Zubehör kaufen und aufbessern kannst. So gibt es zum Beispiel einen Käfig, der dir hilft, die einfallenden Bären zu fangen, damit diese nicht deine Tiere von der Farm vertreiben, Produkte stehlen oder Gebäude zerstören. Ein Level kann nicht verloren werden und du wirst immer Sterne erhalten. Für das Beenden des Level an sich gibt es Basissterne und einen Haken auf dem Feld auf der Karte. Schaffst du das Level in vorgegebenen Silber- oder Goldzeiten bekommst du Bonussterne und auf der Karte wird das Levelfeld in Silber oder Gold angezeigt.

Erwähnte ich, dass ich gespannt war? Nun, die ersten 10 Level waren wie immer, ich dachte: Ok, gut, zur Einführung und es wird genug neue Spieler geben, die mit diesem Spiel erst einsteigen. Die nächsten 10 Level waren wie immer - und ich begann mich zu fragen, wie ich denn "90 komplett neue Level zu verstehen habe". Die nächsten 10 Level begannen mich zu ärgern. Sie waren langweilig, immer das gleiche, es dauert lange, bis ein neues Tier dazu kommt, die Level entsprechen genau denen, die wir in fast allen Spielen geboten bekommen. Es hat ca. 60 Level gedauert, bevor man das eigentlich Neue sieht, einen Bären, der eine Öltonne ausgräbt, die wird zum Ölkanister, dieser zu Gold und der Goldbarren unter Hinzugabe von verschiedenen Skizzen ein Ersatzteil oder eine Rakete. Um eine Rakete zu starten benötigst du zwischen 3 und 10 Raketen.

6 neue Gebäude habe ich nicht finden können. Maximal 4 - die oben beschriebenen zur Verarbeitung des ausgegrabenen Öles und eventuell kann man dann noch die Rakete, die sich aufbaut, wenn du Raketen hinzufügst als Nr. 4 bezeichnen. Die anderen beiden müssen mir entgangen sein, vielleicht findet man sie auch ausschließlich im Endlos-Modus.

Die letzten 30 der 90 Level sind teilweise sehr anspruchsvoll - bei manchen wirst du schon viele Versuche brauchen um überhaupt bis Silber zu kommen - von Gold gar nicht zu reden. Die ersten 60 sind eher durchschnittlich. Es wurden einige Dinge geändert - so braucht Mehl plötzlich viel mehr Platz im Hubschrauber, während die Torte keinen Quark mehr braucht zum Beispiel. Eine Rakete starten lassen bringt dir richtig viel Münzen - bis zu 300.000 auf einmal. Allerdings weißt du erst nachdem du die erste Rakete zum Aufbau zugefügt hast, wieviele du überhaupt brauchst.

Die Bären, die das Öl ausgraben benötigen Honig. Das holst du in Fässern und diese Fässer sind groß. Größer als alle anderen Produkte. Wo die Honigfässer auf den Boden fallen kannst du nicht beeinflussen und ist grundsätzlich zufällig. Die Folgen sind abzusehen und ärgerlich. Oft genug siehst du weder die von den Tieren hinterlassenen Produkte, noch die, die du mit dem Hubschrauber geholt hast. Und selbst wenn du weißt, dass sie hinter einem Fass liegen, du kommst nicht dran. Und so verlierst du eben ein für 5000 Münzen gekauftes Souvenir für die Torte oder ein ausgegrabenes Ölfass. Denn erst wenn das Honigfass verschwindet, sei es, weil seine Zeit abgelaufen ist oder der Bär den Honig frißt, wirst du dahinter schauen können. In den meisten Fällen also zu spät.

Das Lager ist streckenweise schlecht anklickbar - nur am unteren Teil kommst du in den meisten Fällen ins Lager und damit ins Auto. Das Gleiche gilt für das Auto und so wirst du auch hier immer wieder kostbare Zeit verlieren.

Die Geschichte ist scheußlich und sinnlos. Warum Jemand überhaupt sollte Russisch Roulette spielen in diesem Zusammenhang entzieht sich meiner Kenntnis. Dass durch ein simples Klicken im falschen Augenblick die Information verloren geht, dass Scarlett aus der Waffe alle Patronen entnimmt und von daher das eigentliche Russische Roulette nicht wirklich gespielt werden kann, ist da schon schlimmer. Gerade wenn man bedenkt, dass Kinder von Farm Frenzy begeistert sind.

Für einen Neueinsteiger ist Farm Frenzy 3: Russian Roulette auf jeden Fall zu empfehlen. Abgesehen von den Minuspunkten ist es weiterhin ein wundervolles Spiel mit anbetungswürdigen Grafiken und die humoristischen Animationen, die immer wieder auftauchen sind zum Teil tatsächlich neu und sehr witzig. Für Fans der Serie ist der Probedownload dringend zu empfehlen. Bedenkt, dass das Neue erst nach 60 Leveln kommt. Und vielleicht wird sich so mancher entscheiden, dieses Spiel zu überspringen. Oder zumindest noch einige Zeit abzuwarten, bevor es wieder heißt: Ran an Heugabel und Wassereimer und die Gummistiefel nicht kalt werden lassen.

Gamesetter mehr anzeigen »
ratingratingratingrating rating

Gutes Einsteiger Spiel aus der Farm Frenzy Reihe


verfasst von Anonym am 23.10.2016 um 12:06
Mit schöner Grafik und lustigen Animationen. Die letzten 30 Level werden teils etwas schwerer und anspruchsvoller! Ein schönes Spiel! 
ratingratingratingratingrating


verfasst von hügel c. am 14.11.2010 um 00:08
MeineKleineFarmFrischeFische 
ratingratingrating ratingrating


verfasst von Beatrice H. am 15.08.2010 um 14:39
Also das Spiel ist aufgebaut wie alle anderen kleine Farm-Spiele wird dann irgendwann langweilig. wer aber spaß an solchen spielen hat kann es sehr gern spielen. grafik und sound waren sehr gut gemacht. 
ratingratingrating ratingrating


verfasst von Erich S. am 29.11.2010 um 11:02
Das Spiel ist, genau wie allen anderen "Meine kleine Farm" Spiele gute gelungen aber schön langsam wird es fad wenn nicht mal was wirklich interessantes neues kommt!! Denn ausser die Figuren ändert sich der Ablauf kaum:-(  
ratingratingrating ratingrating


verfasst von Werner S. am 20.07.2010 um 14:59
...Es ist absolut das Gleiche wie immer...

Wer zum ersten Mal Farm Frenzy spielt, für den mag es sicher nett und reizvoll sein.

Ich persönlich finde dass es über weite Strecken eine (stellenweise leicht abgewandelte) Wiederholung ist.

Die (vollmundige) Ankündigung und die gespielte Realität liegen insofern ziemlich weit auseinander. 
ratingratingratingratingrating


verfasst von Heidi W. am 31.05.2010 um 00:59
Das Spiel ist, genau wie allen anderen "Meine kleine Farm" Spiele einfach genial. Konnte gar nicht aufhören. Eindeutig Suchtgefahr ;-)) 
ratingratingratingratingrating


verfasst von Eleonore G. am 13.06.2010 um 18:19
Das Spiel ist Klasse,ich konnte einfach nicht aufhören. 
ratingratingratingrating rating


verfasst von Eva Maria W. am 13.08.2010 um 10:45
Echt schönes Spiel ,nur mit Gold holen ist es nicht so einfach.Habe manche Levels schon zig mal probiert und nicht geschafft. Schade das es keinen Pokal für Silber gibt. 
ratingratingratingratingrating


verfasst von Elisabeth O. am 30.07.2010 um 14:24
Habe alle Spiele von meine kleine Farm. Ich finde , dass bei Ende aller Levels, man auch ein Pokal für Silber geben könnte, nicht nur bei Gold, was sowieso schwer ist. Mich ärgert es bei verschiedenen Levels die vielen Bären auf einmal die man fangen muss, da ist das Lager voll oder verliert hochwertige Tiere. Da ist ein Level mit 0 Einsatz und 0 Tiere und 40min. Spielzeit find ich unmöglich, habe es zwar geschaft, aber bis 200 Kuchen, 100Steaks 100 Käse produziert sind, kann man schnell die Lust zum weiterspielen verlieren.

mehr anzeigen »
 

 

Kommentare zum Spiel
ad layer