Klick-Management-Spiel: Die verrückte Strandparty

Die verrückte Strandparty

Originaltitel: Beach Party Craze

Klick-Management

| Größe: 50.0 MB
| Virengeprüft durch

Sommer, Palmen, Meer und Strand!

Leite ein Luxus-Baderessort! Sorge für deine Badegäste, um das erfolgreichste Baderessort der Gegend zu errichten. Also: Ab ans Meer und die Sonne genießen!

Als Freispiel einlösen
Hol dir jetzt deine Vorteilskarte und erhalte sofort bis zu 15 Freispiele!
Gratis downloaden
Lade dir das Spiel jetzt herunter und
teste es 60 Minuten lang kostenlos!
In den Warenkorb
16,95 € für die Vollversion
5,89 € mit der Vorteilskarte

Detaillierte Beschreibung

DIE VERRÜCKTE STRANDPARTY — Sommer, Palmen, Meer und Strand!

Leite ein Luxus-Baderessort! Du sorgst dafür, dass deine Badegäste alles bekommen, was ihr sonnengebräuntes Herz begehrt. Luftmatratzen verleihen und Getränke servieren sind nur der Anfang auf dem Weg zum Leiter des erfolgreichsten Strand-Ressorts!

DIE VERRÜCKTE STRANDPARTY — In 50 entspannenden Leveln und 7 zusätzlichen Mini-Spielen kannst du dir ab jetzt die Sonne auf den Bauch scheinen lassen!

Komplettlösung   |   Tipps & Tricks  |   Spiele Forum  |   Weiterempfehlen
Systemvoraussetzungen
 
Für Die verrückte Strandparty:
Betriebssystem: Windows XP/Vista
Prozessor: Mind. CPU 600 MHz
Speicherplatz: Mind. 160 MB
Arbeitsspeicher: Mind. 256 MB
Videospeicher: Grafikkarte mit mind. 16 MB
DirectX: Ab v9.0
Internet Explorer: Ab v.7.0
Sonstiges: Soundkarte

 
Bewertungen
 
 
ratingratingratingrating rating


verfasst von Claudia K. am 21.01.2009 um 21:05
Es ist selten, dass es die Geschichte eines Spiels ist, die mich auch dann weiterspielen lässt, wenn ich eigentlich denke: Nun mag ich nicht mehr; aber genau das ist mir mit Beacht Party Craze passiert. Und ich habe es nicht bereut.

Die Story, im Comicstil, beginnt damit, dass eine Freundin Dich während Deines Urlaubs bittet, ihre Strandgeschäfte zu übernehmen. Sie hat einen Brief erhalten, der besagt, dass die Mutter sehr krank ist. Und Du findest heraus, dass Du für Helen an einem Wettbewerb der Strandbeschicker teilnehmen musst. Dem Gewinner winkt eine einträgliche Stellung in einem grossen Unternehmen. Aber auch wenn das Deinen Ehrgeiz nicht anstacheln würde, Helens widerlich arroganter Exfreund und Mitbewerber im Wettstreit tut es ganz sicher. Bei dem ganzen Spiel ging es mir persönlich nie darum, den Wettberwerb zu gewinnen, sondern einzig und allein dieses arrogante Machoschw….. zu schlagen.

Ein Entwickler hat mal gesagt, dass die ersten 15 Minuten eines Spieles darüber entscheiden, ob der Spieler weiterspielt oder nicht. Nun, das hat hingehauen, wenn es auch nichts mit dem Spiel sondern mit der Geschichte zu tun hat. Denn eines sollte nicht ungesagt bleiben: Die ersten ungefähr 10 Level dümpeln ziemlich vor sich hin. Bis… mit einem Mal, man feststellt: Oh, nun aber…. Und das Spiel wird vielschichtiger, abwechslungsreicher, anspruchsvoller. Und bleibt so bis zum letzten der 50 Level, ohne dadurch unbesiegbar zu werden. Neueinsteiger werden das Spiel bis zum Ende durchspielen können und erfahrene Spieler erleben bis zum Schluss ein anspruchsvolles Spiel.

Du spielst als Maria (die Spielfigur hat, wie alle im Comic gezeigten Charaktere so riesige Augen, dass man annehmen könnte, sie stammt der Gattung „Nachtaktive Nager“ ab), die jeden Tag am Strand damit beginnt, auf Gäste zu warten, die einen entspannenden Tag (oder auch nur ein paar entspannende Stunden) am Strand verbringen möchten. Klickst Du den Gast an, fühlt er sich willkommen und sucht sich einen leeren Platz am Strand. Schon bald wird er in Form von Gedankenblasen mitteilen, was er nun möchte. Schwimmen gehen (tut er allein) oder ein Glas Wasser trinken, zum Beispiel. Das ist dann sogleich ein Mininispiel, denn wie voll das Glas wird (und somit wie viel der Gast bezahlt) „entscheidest“ du, in dem Du am möglichst höchsten Levelpunkt klickst. Klappt das mal nicht, schnell den Kunden anklicken, solange Du noch nicht am Wasserautomaten bist, dann verschwindet er aus Deiner „to do“ Liste und Du kannst es erneut versuchen.

Jeder Gast mit einem Wunsch hat Smilies über seinem Kopf. Gelb bedeutet, er ist zufrieden, aber wenn Du ihn warten lässt verliert ein Smilie nach dem anderen seine Farbe. Sind alle Smilies farblos, geht der Gast verärgert. Du kannst seine Geduld aber verlängern, in dem Du ihm einen Sonnenschirm gibst. Das bringt nicht nur einen Smilie mehr, sondern auch noch zusätzliches Geld, wenn Du ihm schliesslich bringst, was er begehrt.

Und das ist nicht nur Wasser. Im Verlauf des Spieles gibt es Drinks (durch klicken musst Du den Lieblingsdrink des Gastes finden), Burger (Du musst die richtigen Zutaten anklicken) und Steaks (klick im richtigen Augenblick um den gewünschten Garungspunkt zu bekommen). Aber damit nicht genug. Es gibt Tauch- und Schnorchelzubehör zu verleihen, Ruderboote und Surfbretter, der Gast kann einen Ritt auf der Banane wagen, in der Disko tanzen, sich in der Rakete umherschleudern lassen und Andenken (finde unter fünf Andenken das jenige, das einzigartig ist), Spielzeug (klicke das Spielzeug, das dem Symbol des Kunden entspricht) oder Kleidung (stelle aus einer Auswahl das richtige Ensemble zusammen) kaufen. Und wenn es auch zweifelhaft ist, warum eine Frau ihr Hochzeitskleid am Strand kaufen sollte… es macht Spass, dass eine Station anklicken eben nicht alles ist. Und neben all dem musst Du aufräumen, wenn ein Gast gegangen ist um Platz für den nächsten machen, neue Ware bestellen und aufräumen und natürlich täglich neu gesteckte Ziele erreichen.

Du kannst im Voraus planen und klicken, Maria wird diese Schritte dann nacheinander ausführen. Hast Du Dich vertan oder willst Du noch etwas dazwischen schieben, klickst Du einmal auf den Gast oder den Laden und der Schritt wird herausgenommen. Das ist praktisch, da Du für Kombos (die gleiche Tätigkeit mehrmals hintereinander tun) Boni bekommst und das Geld ist meist gut zu gebrauchen.

Im Laufe des Spieles bekommst Du mehr Gäste und mehr Aufgaben und kannst dann auch Personal anheuern. Ein junger Mann wird Dir beim aufräumen helfen und die Läden mit neuer Ware bestücken, eine Kellnerin den Gästen Getränke und Essen bringen. Auch hier gibt es Updates, die Du allerdings jedes Mal neu kaufen musst. Je mehr Du den beiden bezahlst desto schneller arbeiten sie. Gleiches gilt für den jungen Mann, der Deine Einkäufe erledigt. Bezahlst du, so wird er vom Mofa auf den Lastwagen und von da auf den Hubschrauber umsteigen. Bei letzteren hab ich mich immer gefragt, was die Gäste wohl zu dem Sand in ihrem Essen und den Getränken halten *grins*

Und wenn Du Geld brauchst und die Gäste weiterhin am Wasser nippen, anstatt die gewinnbringen Drinks zu wählen (oder wenn Dein Tagesziel ohne zusätzliche Aufmunterung nicht zu erreichen ist), dann kannst Du für einen kurzen Zeitraum Werbung schalten. Das bringt Dir jede Menge Kunden, aber Du musst auch einen Blick haben, was für Gäste Du gerade hast. Drinks zu bewerben, wenn nur Kinder am Strand sind, hat z.B. wenig Sinn, während die jüngeren Erwachsenen wenig Spass am rudern zeigen, sondern lieber mit dem Bananenboot fahren oder tauchen. Je nach Upgrade stehen Dir 1-5 Werbeaktionen zur Verfügung

Jedes Level hat drei Möglichkeiten, es zu beenden, so wie man es auch von den Farm Frenzy - Spielen: Du schaffst es in Experten- oder Meisterzeit oder Du schaffst es eben. Je besser Du bist, desto mehr Sterne bekommst Du, je mehr Sterne Du bekommst, desto schneller kannst Du im Shop, der nach jedem Level zugänglich ist, Updates kaufen. Jedes Level kann sowohl innerhalb des Spieles neugestartet werden, als auch zu jedem beliebigen Zeitpunkt über die Karte angewählt werden. Das ist praktisch, weil man so auch Level, die man vorher nur über die Silberzeit geschafft hat, mit besseren Updates (zum Beispiel mehr Werbung) eventuell höher schaffen kann. Dazu kannst Du, wenn Du Sterne brauchst, Level wiederholen. Du bekommst erneut die Sternenzahl und kannst Dir so Updates kaufen, die brauchst.

Und all das noch lange nicht alles, was das Spiel zu bieten hast. Für ein Zeitmanagement – Spiel ist es ungewöhnlich vielschichtig und macht es damit auch interessant für diejenigen, die sonst nicht unbedingt Fans dieses Genres sind.

Aber natürlich hat es auch ein paar Minuspunkte. Wie oben erwähnt, es braucht so seine Zeit, bis es von der Raupe zum Schmetterling wird. Du hast ausser über die Werbung keinen Einfluss auf das, was die Kunden wollen. Und so kann es passieren, dass Du endlos warten musst, bis endlich 15 Kunden ein Ruderboot ausgeliehen haben. Maria wird nicht schneller, im Verlauf des Spiele. Ich hab so manches mal da gesessen und gedacht: Himmel, lass Dir doch nicht die Schuhe beim Laufen besohlen…. Und die Gäste haben nicht wirklich Charakter. Sie zeigen kaum spezifische Eigenschaften auf die man bauen könnte, wenn man vom Generationen-Unterschied mal absieht.

Aber die Animationen sind niedlich. Der Bodybuilder mit den Situps, der junge Mann, den man mit seinem Fernglas durchaus für einen…. Naturbeobachter halten könnte oder die spielenden Kinder. Das planschen, surfen, schwimmen im Wasser… Es ist nur… auch nach 50 Level hat man immer noch keinen Gast, für den man sich mehr oder weniger erwärmt.

Doch der Download lohnt sich. Und wer sich durch die ersten 10 Level durchgekrabbelt hat, der wird feststellen, dass er dann die Laufschuhe anziehen kann. Es macht einfach Spass, dort am Strand zu arbeiten und das Spiel lässt sogar an diesen trüben Novembertagen die Sonne ein bisschen durchs Fenster schauen. Beach Party Craze hat alles, was ein Zeitmanegementspiel haben sollte und die Minuspunkte werden durch den Spielverlauf schnell aufgewogen. Beach Party Craze zeigt, dass Zeitmanagement nicht nur stupides Klicken sein muss

Gamesetter mehr anzeigen »
ratingratingratingratingrating


verfasst von Ursula R. am 20.09.2009 um 18:54
Dieses Spiel ist super. Ich denke es wurde mit viel Liebe zum Detail entwickelt. Es ist absolut nicht langweilig. Ich muß mich dabei konzentrieren und brauche einen guten Überblick. Natürlich auch eine gute Organisation. Weiter so 
ratingratingratingratingrating


verfasst von Andreas S. am 17.10.2013 um 12:44
Dieses Spiel ist einfach Super! 
ratingratingratingratingrating


verfasst von Sandra D. am 01.02.2009 um 08:06
Ein tolles Spiel und nur zu empfehlen! 
ratingratingratingrating rating


verfasst von S. K. am 21.01.2009 um 20:19
Tolles Spiel. 
ratingratingratingratingrating


verfasst von maria S. am 30.03.2009 um 17:03
Das spiel macht spaß weil es nicht zu leicht ist und man nicht beim ersten mal spielen schon fertig ist. 
ratingratingratingrating rating


verfasst von Sarina W. am 24.07.2009 um 20:16
Ein sehr abwechslungsreiches Spiel. Endlich mal ein Spiel, wo ich richtig ackern mußte um wenigsten bei den ersten 5 Leveln zum Expertenziel zu kommen. Naja, jetzt ist Wochenende und ich werde weiter dran arbeiten.
Suchtgefahr hoch drei,wo man allerdings kein Geld verliert.
Das Spiel ist jeden € werd!!!! 
ratingratingratingratingrating


verfasst von andrea m. am 23.05.2009 um 11:28
super spiel:
fesselnd und macht süchtig:-))
geschick,schnelligkeit und man brauch lang um durch gespielt zu haben .
lohnt sich auf jedenfall zu ersteigern  
ratingratingratingratingrating


verfasst von Regina S. am 28.01.2009 um 16:03
Einen guten Überblick und Geschicklichkeit ist hier von Vorteil.Dieses Spiel könnte von mir aus ruhig noch länger sein. 
ratingratingratingratingrating


verfasst von Ina S. am 18.10.2011 um 21:29
Das Spiel macht echt Spaß. Die Levels sind nicht zu einfach und es macht einfach süchtig! 
 

 
ad layer ad layer ad layer ad layer ad layer