Alle Spielbewertungen zu dem Spiel Laura Jones and the Secret Legacy of Nikola Tesla
 
ratingratingratingratingrating

verfasst von Claudia K. am 08.05.2009 um 09:09

In ihrem zweiten Abenteuer bekommt Laura Jones von einem Notar ein Kästchen. Vor 50 Jahren hatte der Erfinder und Wissenschaftler Nikola Tesla veranlasst, dass ihre Großmutter oder eine direkte Verwandte dieses Kästchen im Jahr 2009 erhalten soll. So macht sich Laura mit ihm und ihrem Frettchen Ferris auf den Weg zu ihrer Großmutter, um dem Geheimnis dieses Erbes auf den Grund zu gehen.

Die Tasche einer Frau ist die reinste Goldgrube und immer chaotisch veranlagt. Bei Laura Jones ist das nicht anders. In manchen Wimmelszenen wühlst du solange darin herum, bis du gefunden hast, was du suchst. Kommt das der einen oder anderen Spielerin bekannt vor? Nevosoft hat sich aber viel mehr einfallen lassen als bloßes Suchen. Finde mal alle Mäuse. Hört sich ganz normal an, aber: die Mäuse sind nicht zu sehen. Sie haben sich in Pflanzen, Lampen, unter Schränken versteckt, die du anklicken musst. Daraufhin fallen die Mäuse heraus und du musst sie anklicken, bevor sie die Flucht ergreifen und wieder unter dem Lampenschirm etc. verschwinden. Völlig geplättet war ich, als eine Maus (unter einem Schrank entdeckt) mit dem Roller an mir vorbei flitzte. In solchen Momente denkt man absolut nicht daran, dass man sie anklicken muss.

Insgesamt muss man einen Tipp geben: Fängst du mit Laura Jones an, stell dir Verpflegung auf neben deine Tastatur, denn das Spiel wird dich so fesseln, dass du deine Essenszeiten vergisst. Oder gar nicht dazu unterbrechen willst. Dein Magen wird sich spätestens bemerkbar machen, wenn du für den Camper die Lebensmittel einsammeln musst. Da liegt links am Bildschirmrand ein nettes Würstchen. Du klickst es an, weil es ja eingesammelt werden muss. Aber keiner kann damit rechnen, dass dieser Wurststrang eine Katze hinter sich her zieht, die ihn krampfhaft festhält. Du merkst schon, es gibt einiges zum Schmunzeln oder auch Lachen in diesem Spiel.

Das zeugt davon, wie phantasie- und liebevoll es gemacht wurde. Der erste Teil, Laura Jones und die Pforten von Gut und Böse ließ darauf hoffen, dass es eine Fortsetzung geben wird. Es hat lange gedauert und das Warten hat sich mehr als gelohnt. Im Gegensatz zum ersten Teil, der sehr kurz war, bietet Laura Jones jetzt eine Spielzeit von mehreren Stunden, die abwechslungs-reicher nicht sein können. In 14 Kapiteln geht's durch 3 bis 10 Level, die aus Wimmelbildern, Puzzleaufgaben und Minispielen bestehen. Ein Kapitel mit 3 Leveln ist dabei nicht unbedingt schneller gespielt als ein 8-Level-Kapitel. Die Aufteilung ist sehr gut gemacht und lässt nie Langeweile aufkommen. Du spielst Verstecken mit deinem Frettchen, sortierst Weltkugeln, errätst Worte eines Wahrsagers und vieles mehr. Während der kurzen Ladepausen kannst du Ferris betrachten, der im Wald herum läuft.

Dass die Grafiken deutlicher hätten sein können und die Hintergrundmusik nicht gerade passend ist, verschmerzt man hier ohne Probleme. Zum Ausgleich sind alle Szenen animiert, teils bewegen sich die Suchobjekte selbst oder auch andere Kleinigkeiten. Alle Puzzle-Level sind vollkommen logisch aufgebaut, du musst nur heraus finden, was zu tun ist. Finde Inventargegenstände und benutze sie, um einen Schritt weiter zu kommen. Oft müssen sie vorher kombiniert und somit zu einem neuen Gegenstand gemacht werden.

Die Minigames machen einfach Spass und sind ebenfalls sehr vielfältig. Entwirre die Fäden, fang die Mäuse mit einem Zylinder, fang fallende Eier auf und verbinde die Rohre ist nur eine kleine Auswahl. Du kannst sie überspringen, aber als Ausgleich ist dann ein Wimmelbild zu absolvieren. Hast du auch dazu keine Lust mehr, kannst du zum Minispiel zurück.
Das kannst du im übrigen ohnehin immer. Mit einem Klick auf "Inhalt" oder im Hauptmenü auf "Spielen" kannst du alle Level und Minispiele einzeln anwählen.

Eine wirkliche Hilfe im Spiel ist der Tipp. Er lädt sich mit einer guten Geschwindigkeit wieder auf, lässt dich selbst suchen, aber nicht zu lange. In Suchbildern zeigt er dir den Standort eines Objekts, in Puzzleleveln gibt er dir einen Tipp, wo es für dich weiter geht und in Minispielen eine Erklärung zum Spiel.
Die Geschichte selbst wird dir nebenher erzählt und ist spannend und schlüssig.

Laura Jones und das geheime Erbe des Nikola Tesla ist ein absolutes "Muss-Spiel". Es fesselt, es macht Spass und jeder, der es nicht spielt, hat etwas ganz Wesentliches in der Welt der Casual Games verpasst.

Sternchen für Gamesetter mehr anzeigen »
ratingratingratingratingrating

Ein vielfältiges gutes Spiel

verfasst von Anonym am 09.10.2016 um 12:02

Schöne abwechslungsreiche logisch aufgebaute Minispiele. Auch die Geschichte ist gut gemacht. Das Spiel macht einfach Spaß. 
ratingratingratingrating rating

verfasst von Martina C. am 09.07.2009 um 21:33

Nettes Spiel, abwechslungsreiches Wimmelbilspiel, auch die Minispiele machen Spaß. Schade nur, dass gelegentlich Ladefehler auftreten.
So waren bei mir beim ersten "Hangman"minispiel weder Buchstaben auf der Tastatur noch der Platz der erratenen Buchstaben angezeigt. Bin fast verzweifelt.
 
ratingratingratingratingrating

verfasst von Rainer B. am 12.05.2009 um 21:44

Ich habe es gern gespielt, weil kurzweilig, mal schwer, mal leicht...gut gemacht! 
ratingratingratingrating rating

verfasst von Ilse F. am 24.05.2009 um 21:14

auch ich komme nicht weiter wahrscheinlich zu blöd zum rechnen. 
ratingratingratingratingrating

verfasst von Bernhard Z. am 09.05.2009 um 11:43

Ich kann mich nur dem Bericht von Claudia K.anschliessen.Es ist wirklich ein tolles Spiel.Es ist eins der besten Wimmerbild Spiele!!!!
 
ratingratingrating ratingrating

verfasst von Lucyna S. am 09.05.2009 um 11:49

ich fand das spiel super leicht ansonsten ging das spiel so  
ratingratingratingratingrating

verfasst von Regina S. am 10.06.2009 um 15:50

Ein abwechlungsreiches Wimmelbildspiel das auch etwas Köpfchen benötigt. Ich stecke im Moment bei einer Aufgabe fest und kann somit nicht weiter spielen. Vielleicht komme ich noch dahinter.  
ratingratingratingrating rating

verfasst von Helga B. am 17.05.2009 um 13:09

Hallo,das Spiel war schon sehr gut. Mich stört es nur das es so schnell vorbei ist. Wenn ich es nicht gratis bekommen hätte,wäre ich wohl sehr enttäuscht gewesen wie schnell ich da durch war.

LG Helga B. 
ratingratingratingratingrating

verfasst von Corinna K. am 27.06.2010 um 02:18

So eine schöne, super deutliche Grafik wie hier würde ich mir auch in so manch anderem Spiel wünschen. Auch vom Spielerischen her mit den diversen Aufgaben und Rätseln hat mir das Spiel gut gefallen. 
ratingratingratingratingrating

verfasst von Elke M. am 13.05.2009 um 14:17

Das Spiel ist toll! Habe es in einem Rutsch durchgespielt. Die Minispiele sind prima und abwechslungsreich. Leider war es für mich zu schnell gespielt. Aber man kann es ja sooft spielen wie man will. 
ratingratingratingratingrating

verfasst von Marion M. am 11.05.2009 um 18:21

Wirklich, ein gelungenes Spiel. Aber an manchen Stellen für mich ein wenig zu schwierig, aber egal. Spaß macht es dennoch! 
ratingratingratingrating rating

verfasst von nicole m. am 09.05.2009 um 16:03

ich finde das spiel sehr gut,aber ich komme an einer stelle nicht weiter und zwar da wo man die zahlen anordnen u.addieren muß 
ratingratingratingratingrating

verfasst von Petra K. am 16.05.2009 um 18:21

Ich finde das Spiel auch ganz toll, komme aber an einer Stelle nicht weiter, wo man die Zahlen addieren muß.
Petra K. 
ratingratingratingratingrating

verfasst von Beatrice H. am 11.07.2009 um 10:13

das ist ein sehr schönes spiel und ein muß unter den wimmelspielen.es macht echt iel spaß. es ist auch gern mal knifflig. ich empfehle es auf jeden fall. top spiel 
ratingratingratingrating rating

verfasst von Volker B. am 27.05.2009 um 18:03

4 Sterne - leider bleibe auch ich stecken bei dem Tisch mit den Zahlen. 
 
Meisterschreiber

Hier findest du die 10 aktivsten Verfasser von Spielbewertungen.

Claudia K.   451

O. P.   310

Claudia S.   252

Corinna K.   244

Beatrice H.   176

Gaby (Webworky) R.   110

Susanne S.   89

Barbara B.   88

Raimund O.   83

Lucyna S.   83

ad layer