Alle Spielbewertungen zu dem Spiel Miriel the Magical Merchant
 
ratingratingratingrating rating

verfasst von Claudia K. am 27.07.2009 um 09:27

Zeitmanagement im Mittelalter ist mal etwas anderes und wenn man dann auch noch entscheiden darf, ob der Charakter gut oder böse ist, sollte man dem Spiel eine Chance geben. Gesagt, getan und gleich in das „medium aevum“ eingetaucht...

Miriel, das ist eine fleißige und ernste junge Frau, die deine Hilfe benötigt und freundlich nachfragt, ob du einige Zeit im Laden aushelfen könntest. Wenn du die Frage mit „Nein“ beantwortest, dann ist das Spiel zu Ende, ehe es überhaupt angefangen hat. Also antworte mit „Klar, ich helfe dir“ und schon stehst du mitten im Laden. Im ersten Geschäft kannst du Mehl, Eier und Wasser verkaufen, was die Mönche auch abnehmen. Du bekommst die Grundlagen erklärt.
Im zweiten Laden kommt eine neue Kundenart hinzu, die jungen Maiden aus dem Dorf. Wo im ersten Level nur jeweils ein Teil von der Ware geordert wird, wollen manche am zweiten Tag auch zwei Teile haben. Das ist auch kein Problem, denn Miriel kann durch ihre Magie auch zwei Sachen transportieren.

Im Laufe des Spiels kommen immer mal wieder Fragen, die du beantworten kannst und wodurch du dem Charakter ein Ansehen verpasst. Ob dieses nun gut oder böse ist, entscheidest du durch die Antworten.
Durch die Fragen bekommt man auch die Geschichte erklärt. So ist der Vater von Miriel neun Monate zuvor ohne Worte verschwunden und Miriel hat das Geschäft geführt. Doch da sie Magie in sich trägt, darf sie auf die königliche Zauberakademie und dafür benötigt sie das Schulgeld. Da ihr Vater nicht da ist, hilfst du Miriel bei der Verwirklichung ihres Traums und freust dich mit ihr, wenn ihr Vater wieder auftaucht.

Das Spiel selbst geht über 64 Tage in 10 unterschiedlichen Orten. In der Zeit lernt Miriel immer mehr Sachen durch ihre Magie zu tragen. Außerdem backt sie Brote und Kuchen, kocht Marmelade, Bonbons und Kaffee. Zusätzlich kann man durch Minispiele sein Inventar verbessern. Der Packtisch wird größer, es gibt neue Rezepte und die Ziele werden kniffliger.
Doch zum Schluss, wenn alle 64 Level gespielt worden sind, ist der Vater längst wieder aufgetaucht und das Geld für die Akademie... Ende gut, alles gut!

Mein persönliches Fazit für das Spiel fällt positiv aus, denn zum einem ist es mal ein anderes Zeitmanagmentspiel. Keine Schafe, keine Flo oder Emily und dann auch noch eine andere Kulisse. Das hat mir sehr zugesagt und auch die Grafik ist an sich sehr gut. Störend empfand ich in dem Punkt nur, wie die Kundschaft in den Laden „gehoppelt“ kam. Das erinnerte mich eher an Hasen und nicht Edelmänner, Gräfinnen, Mönche, usw. Dafür war die Musik mal etwas für meine Ohren. Die mittelalterlichen Klänge passen hervorragend zu dem Spiel und seiner Kulisse.

Sandra S. für Gamesetter mehr anzeigen »
ratingratingratingrating rating

verfasst von Silke L. am 15.02.2010 um 14:43

Das Spiel ist so schön gestaltet. Fantasiereich und leider nicht einfach, den Meistertitel zu holen. Trotzdem macht das Spiel viel Spaß. 
ratingratingratingratingrating

verfasst von Regina S. am 05.08.2009 um 19:41

Klick-Management-Spiel das ich liebe. Sehr schön gemacht.
Am Anfang sieht es ja sehr leicht aus aber immer den Meistertitel zu holen ist gar nicht so einfach .  
ratingratingratingratingrating

verfasst von Christine R. am 17.08.2009 um 10:48

Also diese Spiel ist fesselnd,man kommt schwer weg.ich finde es sehr lustig,auch für Kinder ist es spielbar..einfach Spitze 
ratingratingratingratingrating

Schönes Klick - Management - Spiel

verfasst von Barbara B. am 13.02.2018 um 14:11

Schön gestaltetes Klick - Management - Spiel, in dem du in Miriels Gestalt bereitstellst, was die Menschen im Mittelalter an Nahrung brauchen. 
ratingratingratingratingrating

verfasst von Ulrike G. am 27.07.2009 um 18:42

Ich finde das Spiel super! Ähnlich wie Mystic Inn.
Vor Allem die mittelalterliche Kulisse macht Spaß.
Solche Spiele und 3-Gewinnt Spiele gefallen mir am besten.
Ulrike 
ratingratingratingrating rating

verfasst von Beatrice H. am 14.08.2009 um 06:55

ich finde dieses spiel sehr schön. sie lernt viel mit ihrer magie und macht das spiel somit interesant und abwechslungsreich. die grafik ist auch sehr gelungen. also das spiel bekommt von mir positiv. empfehlenswert ja auf jeden fall :-)) 
ratingratingratingratingrating

verfasst von Nicole S. am 23.10.2009 um 13:24

Hier muss man Gäste bewirten, Brote backen, Marmelade kochen, Käse herstellen... Schönes Spiel, das mich lange gefesselt hat und ich bestimmt wieder spielen werde. 
ratingratingrating ratingrating

verfasst von Monika R. am 08.05.2017 um 17:19

Man kann es spielen,der brüller ist es nicht,wenn man lange Weile hat füllt es die Zeit.Leider geht es nur bis Level 55 dann ist schluss. 
ratingratingratingratingrating

verfasst von Heike S. am 31.07.2009 um 09:19

Ich finde es auch super es fesselt einen und man konzentiert sich nur auf das spiel gut gemacht 
 
Meisterschreiber

Hier findest du die 10 aktivsten Verfasser von Spielbewertungen.

Claudia K.   451

O. P.   308

Claudia S.   252

Corinna K.   244

Beatrice H.   176

Gaby (Webworky) R.   110

Susanne S.   89

Barbara B.   88

Marion M.   83

Raimund O.   83

ad layer