Klick-Management-Spiel: Die 12 Heldentaten des Herkules 4: Mutter Natur

Die 12 Heldentaten des Herkules 4: Mutter Natur

Originaltitel: 12 Labours of Hercules 4: Mother Nature

Entwickler: Jetdogs

Klick-Management

| Größe: 171.9 MB

  • Meistere mehr als 50 epische Klick-Management-Levels
  • Errichte das Trojanische Pferd und begegne illustren Gestalten der griechischen Geschichte
  • Beweise dich in kniffligen Zusatzaufgaben und finde alle versteckten Puzzleteile
  • Lass dir auch die anderen spannenden Klick-Management-Abenteuer des heldenhaften Herkules nicht entgehen!

Als Freispiel einlösen
Hol dir jetzt deine Vorteilskarte und erhalte sofort bis zu 15 Freispiele!
Gratis downloaden
Lade dir das Spiel jetzt herunter und
teste es 60 Minuten lang kostenlos!
In den Warenkorb
16,95 € für die Vollversion
5,89 € mit der Vorteilskarte

Dieses Spiel ist auch als Sammleredition erhältlich

mit Bonuskapitel und tollen Extras!
Detaillierte Beschreibung

Die 12 Heldentaten des Herkules 4: Mutter Natur
Rette in diesem Klick-Management-Hit die Welt der Antike!

Hilf Herkules und seiner geliebten Frau Megara, wenn sie sich in diesem epischen Klick-Management-Hit den Göttern des Olymps entgegenstellen! Eine rätselhafte Dürre hat Griechenland heimgesucht und nur Megara kann die Natur wieder zum Leben erwecken. Doch das heldenhafte Paar hat die Rechnung ohne eine göttliche Bestie gemacht, die den beiden nach dem Leben trachtet...

  • Meistere mehr als 50 epische Klick-Management-Levels
  • Errichte das Trojanische Pferd und begegne illustren Gestalten der griechischen Geschichte
  • Beweise dich in kniffligen Zusatzaufgaben und finde alle versteckten Puzzleteile
  • Lass dir auch die anderen spannenden Klick-Management-Abenteuer des heldenhaften Herkules nicht entgehen!
Systemvoraussetzungen
 
Für Die 12 Heldentaten des Herkules 4: Mutter Natur:
Betriebssystem: Windows Vista/7/8/10
Prozessor: Mind. CPU 1000 MHz
Speicherplatz: Mind. 200 MB
Arbeitsspeicher: Mind. 512 MB
Videospeicher: Grafikkarte mit mind. 32 MB, 3D-Beschleuniger empfohlen
DirectX: Ab v9.0
Internet Explorer: Ab v.7.0
Sonstiges: Soundkarte

Bewertungen
 
 
ratingratingratingratingrating

Zeitmanagement von entspannend bis anspruchsvoll


verfasst von Claudia K. am 29.02.2016 um 09:11
Die Götter, die Herkules gemeinsam mit seiner Herzensdame Megara nun schon mehrfach besiegt hat, sind absolut nicht glücklich. Hera gar verlangt, dass Herkules sterben solle, Zeus dagegen schwärmt von langer, schwerer Krankheit. Und so findet während eines Banketts zu Ehren des Helden Herkules ein übler Trank den Weg in des Helden Kelch. Fast ein Jahr vergeht, bis Herkules wieder zu Kräften kommt, aufopfernd gepflegt von Megara natürlich. Doch was für ein Anblick erwartet ihn. Hellas gleicht einer Wüste, alles verdorrt und natürlich macht sich das Paar sofort an die Arbeit.

Und da die Götter über Herkules' Plan alles andere als glücklich sind, schicken sie einen zweiten Herkules. Einen bösen, fiesen Herkules. Und der wird dich des Öfteren ganz schön nerven. Er taucht mitten im Level an neuralgischen Punkten auf und deine Arbeiter haben keine Möglichkeit an ihm vorbei zu kommen. Nur Herkules kann den Bösewicht beseitigen. Was ihn nicht davon abhält, kurz darauf wieder zu erscheinen.

Zwar kannst du zu Beginn auswählen, in welchem Modus du spielen möchtest (Entspannt, Normal oder Experte), aber die Wahl ist nicht bindend und kann vor jedem Levelstart geändert werden. Wer sich also im Experten- oder Normalmodus versuchen möchte, der kann, funktioniert es nicht wie gewünscht, jederzeit beim Neustart auf einen einfacheren Modus wechseln. Das funktioniert bei jedem der 40 Level (+ Bonuslevel).

Und manchmal ist es gar nicht schlecht, erstmal entspannt zu schauen, was eigentlich gemacht werden muss. Natürlich die Basis: Hindernisse aus dem Weg räumen, Sägemühlen, Farmen und Goldminen bauen, die diversen Levelziele erreichen. Doch die oft überladen wirkenden Szenen sind eine wahre Herausforderung und so manches Level wird garnicht so sehr damit gewonnen, was man macht, sondern eher mit dem, was man nicht macht. Und so ist es wichtig, immer zu fragen: "Wie komme ich an mein Ziel" und nicht "Wie erledige ich alles"? Ebenso wichtig: Auf die Schilder achten, die überall herum stehen. Denn die geben nicht nur Auskunft über die Maximalmenge, die du pro Rohstoff lagern kannst - manchmal gibt es auch kleine Aufgaben, die dein Punktekonto erhöhen. Diese müssen aber nicht zwingend erledigt werden.

Neuerungen gibt es wenig. Der böse Herkules gehört natürlich dazu und auch das überfluten des Landes mit Hilfe von Hydranten, um die Dürre zu beseitigen. Midas verwandelt in Gold, was du ihm bringst und agiert so als Händler. Megara wird Bäume mit ihrer Magie wiederbeleben müssen, oft sehr hilfreich, um Gebiete zu erschliessen; für Letzteres gibt es ab und an auch Portale, durch die die Arbeiter flitzen können. Und auch hier "Augen auf, im Levelverkehr" - ein solches Portal kann ungeahnte Möglichkeiten bieten, schneller ans Ziel zu gelangen. Wer nicht nur 3 Sterne, sondern auch den Entwicklerrekord holen möchte, der muss auf jeden Fall im Expertenmodus spielen. Grafisch ist besonders die Karte schön, weil dort die Auszeichnungen zu sehen sind, in Form verschiedenster Symbole, aber auch die Level sind klar, fröhlich und schön anzusehen.

Die 12 Heldentaten des Herkules 4: Mutter Natur bietet nicht viel Neues und doch wirkt das Spiel frisch und ganz und gar nicht, wie die Nummer 4 einer Serie. Zeitmanagementfans können sich über die Herausforderungen freuen, wer es lieber gemütlich mag, wählt den Entspannt- oder Normalmodus. Eine sehr gute Fortsetzung einer guten Serie. mehr anzeigen »
ratingratingratingratingrating

Super Spiel!


verfasst von Silvia Ruth W. am 07.05.2016 um 23:26
Für Herkules-Fans ein Muss! 
 

 

ad layer