3-Gewinnt-Spiel: Die Legende des Goldenen Buches

Die Legende des Goldenen Buches

Originaltitel: The Legend of the Golden Tome

Entwickler: 2TwinZ

3-Gewinnt

| Größe: 55.8 MB

  • 90 actionreiche 3-Gewinnt-Level mit wechselnden Spielvarianten
  • Wundervolle Wimmelbilder im spannenden Story-Modus
  • Nonstop 3-Gewinnt-Action im klassischen Modus
  • Spiele ganz entspannt oder fordere die Uhr heraus

Als Freispiel einlösen
Hol dir jetzt deine Vorteilskarte und erhalte sofort bis zu 15 Freispiele!
Gratis downloaden
Lade dir das Spiel jetzt herunter und
teste es 60 Minuten lang kostenlos!
In den Warenkorb
9,99 € für die Vollversion
5,89 € mit der Vorteilskarte

Detaillierte Beschreibung

Die Legende des Goldenen Buches
Entfessle die jahrhunderte alte Magie der Druiden!

Seit Ewigkeiten liegt das Goldene Buch der Druiden versteckt hinter sechs magischen Siegeln. Doch die Macht der Druiden schwindet und nur du kannst die vergessene Macht des Buches noch heraufbeschwören...

  • 90 actionreiche 3-Gewinnt-Level mit wechselnden Spielvarianten
  • Wundervolle Wimmelbilder im spannenden Story-Modus
  • Nonstop 3-Gewinnt-Action im klassischen Modus
  • Spiele ganz entspannt oder fordere die Uhr heraus
Systemvoraussetzungen
 
Für Die Legende des Goldenen Buches:
Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
Prozessor: Mind. CPU 1000 MHz
Speicherplatz: Mind. 60 MB
Arbeitsspeicher: Mind. 512 MB
Videospeicher: Grafikkarte mit mind. 64 MB, 3D-Beschleuniger empfohlen
DirectX: Ab v9.0
Internet Explorer: Ab v.7.0
Sonstiges: Soundkarte

Bewertungen
 
 
ratingratingratingrating rating


verfasst von Gaby (Webworky) R. am 03.06.2011 um 08:48
Schön gemachtes 3-Gewinnt-Spiel mit Zwischensequenzen, die die ganze Geschichte auflockern. Nicht unbedingt soooo was Neues im Bereich der 3-Gewinnt-Spiele, aber ein abwechslungsreiches und optisch gut ausgestattetes Game mit nettem "Drumherum".
Der Sound ist angenehm, so dass man nicht genervt und abgelenkt wird, wie bei anderen Spielen dieses Genres leider gelegentlich der Fall (man fühlt sich bei einigen wie in einer Spielhalle, so klingelt und kracht es bei einigen 3-Gewinnt-Spielen) - für Freunde dieser Spielekategorie ein schöner Zeitvertreib! mehr anzeigen »
ratingratingratingrating rating

Schönes Spiel


verfasst von Anonym am 22.06.2017 um 13:12
Dieses Spiel macht Spaß, weil es abwechlungsreich ist. Der Schwierigkeitsgrad steigert sich auch - empfehlenswert. 
ratingratingratingratingrating

This game is simply enchanted!


verfasst von Anonym am 14.05.2017 um 12:45
"The Legend of the Golden Book", there should be more! 
ratingratingratingrating rating

kniffliges Spiel


verfasst von Anonym am 20.09.2017 um 19:27
Dieses Spiel läßt keine Langeweile aufkommen, es ist spannend aber auch schwierig. Manche Level muss man öfter spielen um durch zu kommen. Nachteil ist eindeutig dass man immer wieder zurüch fällt und ab einen bestimmten Punkt immer wieder von Neuem anfängt. 
ratingratingratingrating rating


verfasst von J. L. am 27.05.2011 um 11:21
Schulnoten: Aufbau 1, Idee 2, Grafik 2-, Musik 3, Suchtfaktor 1

Geschichte: Hilf den Druiden, ihr Wissen wieder zu finden.
Prinzip: 3 gewinnt, Suchbilder
Sonstiges: Spiel läuft problemlos unter Windows 7.

Die Druiden haben über lange Zeit ihr Wissen im Goldenen Buch vereint, das sie vor den Finsterlingen dieser Welt verstecken mussten. Leider haben die Druiden Nachwuchssorgen und sind auf ihre alten Tage wohl auch etwas schusselig geworden. Jedenfalls brauchen sie jemanden, der ihnen hilft, alte Geheimnisse zu lüften und verlorene Dinge zu finden: den auserwählten Aufräumer sozusagen. Die Geschichte ist weder gut gedacht noch einfallsreich oder sonstwas, sondern sie transportiert einfach das Spiel. Das ist schade drum, verschenktes Potenzial - wie so oft - aber in diesem 3-g-Spiel stört es mich lange nicht so sehr wie in Wimmelabenteuern.

Man hat die Wahl zwischen einem Zeit-Modus und der stressfreien Variante.

Das Spiel bietet Suchbilder und 3 gewinnt-Level, die es durchaus in sich haben.
Da ich nur die Testversion gespielt habe, kann ich nicht sagen, ob es im Spielverlauf mehrere Varianten gibt, zumindest war ich innerhalb der Teststunde durchgängig im Tauschmodus tätig. Diesen Modus mag ich nicht besonders, weil er so häufig angeboten wird. Allerdings muss ich sagen, dass er in diesem Spiel seinen Reiz hat: Die Boni und Schikanen sind zwar auch nur Durchschnitt, aber sie treten bereits recht früh auf und sorgen daher schon in der Anfangsphase des Spiels für Anspruch.
Boni müssen freigespielt werden, indem man Steine darunter entfernt, um die Boni aus dem Spielfeld fallen zu lassen.
Es ist ratsam, Boni anfangs nicht einzusetzen, da sie in höheren Levels mit Sicherheit gebraucht werden.

Die Suchbilder passen zur Geschichte und sollen vielleicht für Abwechslung sorgen. Mir gefallen sie nicht, ich finde sie dröge und überflüssig.

Die Grafik wirkt etwas altbacken, ist aber ok. Alles ist ziemlich kleinteilig, Farben sind sich z.T. recht ähnlich - aber man gewöhnt sich daran. Die Optik/ das Design ist Geschmackssache - für meine Begriffe hätte etwas mehr Kunstfertigkeit der Gestaltung gut getan.

Die Musik verdient nur wenige Worte: Man kann sie abschalten, wenn man kein Gedudel mag. Die Sounds sind ok, Erzählerstimme und führende Figur klingen passend.

Bemerkenswert ist die Lobhudelei des Druiden, der Spieler/in durch das Spiel führt: Man wird ständig ermutigt und in den höchsten Tönen gelobt, auch wenn man selbst den Eindruck hat, nicht gerade eine Bestleistung erbracht zu haben.


Fazit: Das Spiel bietet nichts Neues, das allerdings auf hohem Niveau. Es gehört in eine Reihe mit all den anderen guten 3-g-Spielen hier, die lang anhaltenden und kniffligen Spielspaß bieten, ohne besonders originell zu sein. Mit Saqqarah & Co. kann das Spiel nicht mithalten, aber unterhaltsam ist es durchaus. mehr anzeigen »
ratingratingrating ratingrating


verfasst von Cornelia L. am 14.06.2011 um 17:13
Ich fand das Spiel zwar ganz nett und ziemlich am Ende wurde es ein zwar wenig anspruchsvoller....Ich hatte es aber innerhalb von 2-3 Stunden leider schon durch...Ohne ein einziges Mal ein Leben zu verlieren; hatte am Ende 28 Stück übrig....Ist meiner Meinung nach nur für Anfänger...... 
 

 

ad layer