Wimmelbild-Spiel: Spear of Destiny: Die letzte Reise

Spear of Destiny: Die letzte Reise

Originaltitel: Spear of Destiny: The Final Journey

Entwickler: Brave Giant

Wimmelbild

| Größe: 368.9 MB

  • Finde den Speer des Schicksals und ändere den Lauf der Geschichte
  • Finde 45 Sammelgegenstände und 24 Bonusobjekte, die überall im Spiel versteckt sind
  • Löse trickreiche Wimmelbilder und kifflige Rätsel
  • Beweise deinen Scharfsinn und besiege deine Feinde

Als Freispiel einlösen
Hol dir jetzt deine Vorteilskarte und erhalte sofort bis zu 15 Freispiele!
Gratis downloaden
Lade dir das Spiel jetzt herunter und
teste es 60 Minuten lang kostenlos!
In den Warenkorb
16,95 € für die Vollversion
5,89 € mit der Vorteilskarte

Detaillierte Beschreibung

Spear of Destiny: Die letzte Reise
Finde ein altes Artefakt und ändere den Lauf der Geschichte!

Der Speer des Schicksals, ein uraltes Artefakt von unermesslicher Macht, galt lange Zeit als für immer verschollen. Doch nun wurde das Versteck des Speeres entdeckt - inmitten eines verheerenden Krieges! Wird es dir gelingen, den Speer zu finden, bevor er deinen Feinden in die Hände fällt? Was wie eine Wimmelbild-Schatzsuche beginnt, wird schnell zu einem gnadenlosen Wettlauf auf Leben und Tod!

  • Finde den Speer des Schicksals und ändere den Lauf der Geschichte
  • Finde 45 Sammelgegenstände und 24 Bonusobjekte, die überall im Spiel versteckt sind
  • Löse trickreiche Wimmelbilder und kifflige Rätsel
  • Beweise deinen Scharfsinn und besiege deine Feinde
Systemvoraussetzungen
 
Für Spear of Destiny: Die letzte Reise:
Betriebssystem: Windows Vista/7/8/10
Prozessor: Mind. CPU 1000 MHz
Speicherplatz: Mind. 700 MB
Arbeitsspeicher: Mind. 512 MB
Videospeicher: Grafikkarte mit mind. 32 MB, 3D-Beschleuniger empfohlen
DirectX: Ab v9.0
Internet Explorer: Ab v.7.0
Sonstiges: Soundkarte

Bewertungen
 
 
rating ratingratingratingrating

nichts für mich


verfasst von Claudia S. am 29.07.2016 um 21:08
komisch gemacht. Ich komme damit nicht so wirklich klar mit dem Spiel. Macht irgendwie nicht so wirklich Spaß.
Habe es nach 2 Minuten wieder gelöscht, da es so nach Krieg aussieht...zumindest die Figuren die ich bis zur Beendung des Spiels gesehen habe 
ratingrating ratingratingrating

Nichts für mich


verfasst von Sonja F. am 11.01.2017 um 01:50
Das Spiel beginnt tatsächlich so,als wäre man in einem Kriegsfilm.Es spielt eben im Krieg,was an und für sich ja nicht schlimm wäre,es kommt darauf an,was man daraus macht.Zunächst ist das Spiel dann eigentlich nicht schlecht,man sucht den Speer,schließt sich den Kriegsgegnern an,hilft Menschen in Not....aber dann mußte ich schon 2 mal einen Feind töten,und nun habe ich aufgehört.Ich spiele keine Wimmelbildspiele,in denen ich Menschen töten muss,Feind hin oder her.Die Grafik ist guter Durchschnitt,die Rätsel und Wimmelbilder leicht,es gibt eine gute Karte,Extras....es hätte mir recht gut gefallen,wenn das Töten nicht wäre. mehr anzeigen »
 

 

Kommentare zum Spiel
ad layer