Wimmelbild-Spiel: Left in the Dark: Niemand an Bord

Left in the Dark: Niemand an Bord

Originaltitel: Left in the Dark: No One on Board

Entwickler: Artifex Mundi

Wimmelbild

| Größe: 307.3 MB
| Virengeprüft durch

  • Bist du bereit für ein mitreißendes Wimmelbild-Abenteuer in packender Grusel-Atmosphäre?
  • Löse jede Menge knifflige Minispiele und Rätsel
  • Genieße detailreiche Grafiken und einen schaurig-schönen Soundtrack
  • Wirst du die Wahrheit über das Geisterschiff herausfinden können?

Als Freispiel einlösen
Hol dir jetzt deine Vorteilskarte und erhalte sofort bis zu 15 Freispiele!
Gratis downloaden
Lade dir das Spiel jetzt herunter und
teste es 60 Minuten lang kostenlos!
In den Warenkorb
9,99 € für die Vollversion
5,89 € mit der Vorteilskarte

Detaillierte Beschreibung

Left in the Dark: Niemand an Bord
Lüfte das Geheimnis des gruseligen Geisterschiffs!

Die Detektivin Charlotte Austin braucht deine Hilfe, um ihren bisher merkwürdigsten Fall zu lösen: Ein Schiff, das als verschollen galt, ist aus heiterem Himmel wieder im Heimathafen aufgetaucht - von der Crew jedoch fehlt jede Spur! In der Stadt geht das Gerücht um, das Schiff sei der verfluchten Teufelsinsel zu nahe gekommen...

  • Bist du bereit für ein mitreißendes Wimmelbild-Abenteuer in packender Grusel-Atmosphäre?
  • Löse jede Menge knifflige Minispiele und Rätsel
  • Genieße detailreiche Grafiken und einen schaurig-schönen Soundtrack
  • Wirst du die Wahrheit über das Geisterschiff herausfinden können?
Systemvoraussetzungen
 
Für Left in the Dark: Niemand an Bord:
Betriebssystem: Windows XP/Vista/7/8
Prozessor: Mind. CPU 2000 MHz
Speicherplatz: Mind. 650 MB
Arbeitsspeicher: Mind. 1024 MB
Videospeicher: Grafikkarte mit mind. 32 MB, 3D-Beschleuniger empfohlen
DirectX: Ab v9.0
Internet Explorer: Ab v.7.0
Sonstiges: Soundkarte

Bewertungen
 
 
ratingratingratingrating rating

Sehr zu empfehlen!


verfasst von Sonja F. am 03.05.2015 um 23:06
Ich kann mich nur den anderen anschliessen.Es ist ein sehr schönes Spiel,wenn auch für manche,die ihren Kopf rauchen lassen wollen,etwas zu leicht.Aber es hat eine tolle Atmosphäre,die Story fand ich sehr gut.Es hätte nur ein bisschen länger sein können. 
ratingratingratingratingrating


verfasst von Regina W. am 11.02.2014 um 23:50
Das Spiel gefiel mir sehr gut. Man muß nicht viel herumlaufen, sondern kann auf der Karte zu dem Ort springen, an dem gerade etwas zu tun ist.
Die Gegenstände, die man suchen, finden und benutzen muß, sind nicht in weit entfernten Räumen versteckt und die Handlungen sind eingängig und nicht so abwegig wie so oft in anderen Spielen.
Manche werden das Spiel vielleicht etwas zu leicht finden, aber für mich war es entspannend, ich halte es für empfehlenswert. mehr anzeigen »
ratingratingratingratingrating


verfasst von Janet F. am 14.01.2014 um 14:14
Ich finde das Spiel sehr interessant! Die Story ist auf eine Art gruselig gemacht, die Grafik ist recht gut. Die Tipps bei "Leicht" kommen immer sehr schnell, bei den Minispielen wird man mit "Überspringen" nicht allein gelassen.

Also ich habe gerade mal die 60min-Testversion gespielt, bin aber jetzt schon sehr begeistert und werde mir das Spiel wohl kaufen. 
 

 

Kommentare zum Spiel
ad layer