Geflüsterte Geschichten: Sandman

Originaltitel: Whispered Stories: Sandman

Wimmelbild

| Größe: 303.7 MB
| Virengeprüft durch

  • Ein märchenhaftes Wimmelbild-Spiel voller spannender Abenteuer und dunkler Geheimnisse
  • Jede Menge innovative Minispiele und knifflige Logik-Rätsel
  • Tauche ein in eine phantastische Welt und lerne ihre liebenswerten Bewohner kennen
  • Ein neues Grusel-Abenteuer von den Machern der Exorzist-Reihe !

Als Freispiel einlösen
Hol dir jetzt deine Vorteilskarte und erhalte sofort bis zu 15 Freispiele!
Gratis downloaden
Lade dir das Spiel jetzt herunter und
teste es 60 Minuten lang kostenlos!
In den Warenkorb
9,99 € für die Vollversion
5,89 € mit der Vorteilskarte

Detaillierte Beschreibung

Geflüsterte Geschichten: Sandman
Gefangen in der Alptraumwelt eines furchterregenden Magiers!

Der finstere Zauberer Sandmann hat dich und deine Freundin Mary in eine unwirkliche Geisterstadt verschleppt - und er plant, euch für seine dunklen Machenschaften zu benutzen! Nimm all deinen Mut zusammen und stürze dich in ein unvergleichliches Wimmelbild-Abenteuer, das dich an die Grenzen der Vorstellungskraft führen wird!

  • Ein märchenhaftes Wimmelbild-Spiel voller spannender Abenteuer und dunkler Geheimnisse
  • Jede Menge innovative Minispiele und knifflige Logik-Rätsel
  • Tauche ein in eine phantastische Welt und lerne ihre liebenswerten Bewohner kennen
  • Ein neues Grusel-Abenteuer von den Machern der Exorzist-Reihe !
Lösungshilfe   |   Tipps & Tricks  |   Spiele Forum  |   Weiterempfehlen
Systemvoraussetzungen
 
Für Geflüsterte Geschichten: Sandman:
Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
Prozessor: Mind. CPU 2000 MHz
Speicherplatz: Mind. 550 MB
Arbeitsspeicher: Mind. 1024 MB
Videospeicher: Grafikkarte mit mind. 32 MB, 3D-Beschleuniger empfohlen
DirectX: Ab v9.0
Internet Explorer: Ab v.7.0
Sonstiges: Soundkarte

 
Bewertungen
 
 
ratingratingratingrating rating


verfasst von Claudia K. am 04.05.2012 um 12:57
Jeden Tag hofft der junge Jack, seine Freundin Mary wiederzufinden, die während einer Vorstellung des Puppentheaters verschwunden ist. Doch dann begegnet ihm eine unheimliche Gestalt, pustet ihm Zauberpuder ins Gesicht. Als er erwacht, sieht einen geisterhaften Polizisten vor sich. Der Sandman habe ihn, wie auch seine Freundin Mary, in diese Geisterwelt versetzt. Er sei gefangen, erklärt der Polizist. Aber wenn er ein geheimes Elexir vom bösen Piratenkapitän hole, dann könne er ihm helfen. Ob es wirklich so einfach ist?

Jack macht sich zunächst einmal auf den Weg. Und schon bald findet er Mary. Doch die ist ein Geist, sucht Münzen für den Sandman. Und Jack wird klar: Er muss nicht nur sich selbst, sondern auch Mary retten. Doch dafür braucht er als Erstes das Elexir.

Ein Wimmelbild-Abenteuer mit dunkler Geschichte, das, zumindest in Teilen, in nicht ganz so düsterer Umgebung spielt. Die Geisterwelt erscheint hell und in fröhlichen Farben. Wer sich hier einlassen will, kann die Beklemmung fühlen. Geflüsterte Geschichten: Sandman zeigt uns anfänglich eine schlichte Wahrheit: Nicht nur die Dunkelheit ist gefährlich. Das Böse kann auch im hellen Sonnenlicht unheilvoll das Leben überschatten.

Deep Shadows verwöhnt uns mit handgezeichneten Grafiken, die klar und deutlich sind. Liebevoll wurde hier auch auf Details geachtet. Das Vogelnest ist nicht gleichmäßig, man sieht die einzelnen Zweige. Entfernt man ein Plakat von der Wand, bleiben Papier und Leimreste zurück. Es macht Spaß, sich viele der Bilder genauer anzusehen. Und auch beim Sandman sind es nicht die roten Augen, die ihn so ausdrucksstark machen. Es ist der verkniffene Mund, der diese Figur so unangenehm erscheinen lässt. Mary und Jack dagegen bleiben eher blass (ok, Mary ist ein Geist, da ist eine gesunde Gesichtsfarbe eher selten). Obwohl sie die Hauptpersonen sind, lassen sie der Geschichte den Vortritt. Was diese unglücklicherweise auch dringend nötig hat.

Du hast gleich zu Beginn die Auswahl zwischen drei Modi. Der erste bietet rasche Aufladung von Tipp und Überspringfunktion, sowie glitzernde Anzeige von interaktiven Bereichen. Beim zweiten Modus fehlt das Glitzern, der Tipp braucht länger für die Reaktivierung. Beim dritten Modus gibt es weder Tipp, noch Überspringfunktion und auch das Glitzern fehlt. So kann jeder mit soviel Hilfe spielen, wie er möchte.

Wimmelbilder spielst du meist zweimal, sie beinhalten sowohl zusätzlich versteckte Objekte, als auch Interaktionen, die über einen einfachen Klick hinausgehen. Der Tipp zeigt dir bei solchen Objekten alle dazugehörigen Objekte an, so dass du, findest du die Notwendigkeit einer Aktion nicht heraus, trotzdem nicht steckenbleibst. Zwar sind die Wimmelbilder überfüllt mit Gegenständen, aber zumindest nicht völlig chaotisch und auch die Sache mit der Schwerkraft gehört zu den Dingen, die Deep Shadows durchaus einsehen.

Puzzle gibt es einige und die sind gut. Nicht frustrierend, aber kreativ und unterhaltend. Zwar kann man viele davon nicht ganz einfach lösen, aber es macht wirklich Spaß. Ob nun ein einfaches Legepuzzle zur echten Aufgabe wird, du einem Ritter helfen musst, die richtigen Werkzeuge auf seinem Weg einzusetzen oder dein Schiff ohne Unfall steuern musst: Es ist nicht neu, was Geflüsterte Geschichten: Sandman uns anbietet, wird aber auch hier mit viel Liebe zum Detail und viel Kreativität umgesetzt.

Die Geschichte entwickelt sich durch das Spiel und wird durch Erzählungen anderer Figuren weiter geführt. Leider sind Geschichten nicht gerade die starke Seite von Deep Shadows. Es fühlt sich, nach der ersten Stunde etwa, zäh an. Die Geschichte animiert nicht zum weiterspielen, bietet wenig Anreiz, sich weiter einzulassen. Gute Ideen haben heißt nicht immer, dass man diese auch in Worte fassen kann. Und genau das ist hier geschehen. Dazu kommt dann eine relativ kurze Spieldauer (je nach Modus und ob man Puzzle überspringt oder nicht zwischen 2,5 und 3,5 Stunden maximal) und ein Ende, das gleich die Erklärung für die kurze Spielzeit gibt. Es soll eine Fortsetzung geben.

Geflüsterte Geschichten: Sandman ist zweischneidiges Spiel. Einerseits überzeugen Grafiken, Rätsel und vor allem die Puzzle. Auf der anderen Seite sind Wimmelbild-Puzzle-Abenteuer eben nicht reine Wimmelbilder. Erstere leben von einer Geschichte, nicht nur von den Bildern. Und dieser Aspekt fehlt hier in weiten Teilen völlig.

Da hat jemand viel Kreativität und Liebe in Details gesteckt und wollte ein großes Spiel machen. Man hat dabei aber übersehen, dass das Budget nur auf Mittelmaß ausgelegt war. Die Folge: Ein zu kurzes Spiel mit relativ schlechter Geschichte, aber interessanten Puzzles und guter Grafik. Der Probedownload aber ist auf jeden Fall empfehlenswert. Denn die Freude an Puzzlen und schönen Grafiken kann die Minuspunkte von Geflüsterte Geschichten: Sandman durchaus auffangen.

Gamesetter.com mehr anzeigen »
ratingratingratingratingrating


verfasst von Monika W. am 14.05.2012 um 14:36
Wieder ein Spiel, dass man als Wimmelbildfan haben muss ;-) Kurze Meinung: schöne Graphik, toller Spielaufbau,interessante Story - rundum ein tolles Spiel für langen Spielspass ! 
ratingratingrating ratingrating


verfasst von Martina N. am 11.05.2012 um 09:37
Ich habe da schon wesentlich bessere Wimmelbilder gespielt, leider war dieses auch relativ schnell durchgespielt. 
ratingratingratingratingrating


verfasst von manuela m. am 07.05.2012 um 11:23
das Spiel ist sehr cool gemacht, weiter solche Wimmelspiele 
ratingratingratingrating rating


verfasst von Erika M. am 02.07.2012 um 00:23
muss leider auch sagen " wo EXKLUSIV" dran steht, ist nicht immer Exklusiv drin, spannend und manchmal der Verzweiflung nehe, war ich am Ende enttaeuscht, das dieses tolle Spiel soooooo kurz ist. War mein Gratis-Spiel, daher nicht ganz so schlimm ;) 
ratingratingratingrating rating


verfasst von Helga P. am 05.05.2012 um 14:28
Sehr schönes Spiel, gut Grafik und ein schöner Sound. Die Handlung ist spannend und die Wimmelbilder nicht sehr schwer. Einziges Manko, das Spiel ist viel zu kurz. 
ratingrating ratingratingrating


verfasst von Sandra B. am 11.05.2012 um 11:38
Die Spielbeschreibung und die Freiminuten versprechen viel!Habe das Spiel gekauft und bin entäuscht.Viel zu kurz und es hat ein abruptes Ende! 
rating ratingratingratingrating


verfasst von Stephanie H. am 04.05.2012 um 08:53
Das Spiel ist sein Geld nicht wert. Zu wenige Wimmel- Szenen, zu einfache Rätsel und man ist in 3 Stunden durch. Sehr schade. 
ratingratingratingrating rating


verfasst von Katrin R. am 06.05.2012 um 23:31
Ein schönes Spiel mit wunderbarer Grafik und liebenswerten Figuren. Leider ist das Spiel viel zu kurz geraten.  
ratingratingratingratingrating


verfasst von Alice N. am 27.04.2012 um 16:50
Mal was anders als sonst. Mit Liebe gemacht... Danke,Danke,Danke! 
 

 
ad layer ad layer ad layer ad layer ad layer