Logik-Spiel: Die Kreuzwort-Ritter und der Turm von Babel

Die Kreuzwort-Ritter und der Turm von Babel

Originaltitel: Word Wonders: The Tower of Babel

Logik

| Größe: 72.9 MB
| Virengeprüft durch

  • 50 einzigartige Levels mit trickreichen Feinden und mächtigen Monstern
  • Magischer Setzkasten mit individuell freischaltbaren Spezialfähigkeiten
  • Mische magische Tränke durch Alchemie
  • Drei unterschiedliche Schwierigkeitsgrade mit eigenen, speziellen Regeln

Als Freispiel einlösen
Hol dir jetzt deine Vorteilskarte und erhalte sofort bis zu 15 Freispiele!
Gratis downloaden
Lade dir das Spiel jetzt herunter und
teste es 60 Minuten lang kostenlos!
In den Warenkorb
16,95 € für die Vollversion
5,89 € mit der Vorteilskarte

Detaillierte Beschreibung

Die Kreuzwort-Ritter und der Turm von Babel
Das Wort ist mächtiger als das Schwert!

Dein Volk leidet! Unterdrückt von grausamen Herrschern hat es dich auserwählt, die Alte Sprache der Menschheit wiederzufinden. Doch dein Weg führt dich direkt in den Turm von Babel, wo dein Können auf eine harte Probe gestellt werden wird. Kämpfe dich in spannenden Wort-Duellen empor bis an die Spitze des gigantischen Turms und werde ein echter Kreuzwort-Ritter!

  • 50 einzigartige Levels mit trickreichen Feinden und mächtigen Monstern
  • Magischer Setzkasten mit individuell freischaltbaren Spezialfähigkeiten
  • Mische magische Tränke durch Alchemie
  • Drei unterschiedliche Schwierigkeitsgrade mit eigenen, speziellen Regeln
Komplettlösung   |   Tipps & Tricks  |   Spiele Forum  |   Weiterempfehlen
Systemvoraussetzungen
 
Für Die Kreuzwort-Ritter und der Turm von Babel:
Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
Prozessor: Mind. CPU 1000 MHz
Speicherplatz: Mind. 200 MB
Arbeitsspeicher: Mind. 512 MB
Videospeicher: Grafikkarte mit mind. 32 MB
DirectX: Ab v9.0
Internet Explorer: Ab v.7.0
Sonstiges: Soundkarte

 
Bewertungen
 
 
ratingratingratingratingrating


verfasst von Claudia K. am 14.09.2012 um 16:18
Hey, pssssssst.... willste ein "A" kaufen? Nein? Dann vielleicht lieber einen Konsonanten? Und wenn du grad so in Kauflaune bist, dann am besten auch gleich noch die Zutaten für einen Löwenangriff einkaufen. Der nächste Gegner kommt ganz bestimmt, und wenn dir dann die Worte fehlen, dann versuch es doch einfach mit besonders starken Buchstaben. So hat dein Wort dann mehr Gewicht und überzeugt den Gegner ganz bestimmt.

Nein, ich bin nicht verrückt. Und wer Köpfchen beweisen möchte, der wird ganz schnell feststellen, dass das Spiel mit dem langen Namen genau dies erfordert. Köpfchen, lange Worte mit viel Schlagkraft und dazu eine Prise strategisches Denken. Die Kreuzwort-Ritter und der Turm von Babel, eine Mischung aus Scrabble und Bookworm Adventure ist einfach ein Spiel für die ganze Familie.

Die Geschichte ist kurz erzählt. Die Heldin hat genug von der Welt, wie sie ist. Die Reichen nutzen die Armen aus, Barmherzigkeit und Freundlichkeit sind in ihrer Welt schon längst zu Fremdworten gekommen. Und so macht sie sich auf, den großen Menatron zu suchen und ihn zu bitten, den Menschen wieder die rechten Worte für Frieden und Freundschaft zu geben. Doch bis du zu ihm vordringst, liegen viele Prüfungen vor dir.

Deine Gegner sind die Wächter des Menatron. Sie werden versuchen, dich in Wortduellen zu besiegen. Es gilt das Scrabble-Prinzip, allerdings spielst du nicht um Punkte, sondern um Energie und Herzen. Die Buchstaben zeigen an, wie viel Energie sie dir geben und wie viel Herzen sie dem Gegner nehmen. Hört sich gut an? Klar, wenn es nicht die bedauerliche Tatsache gäbe, dass es sich um ein Duell handelt. Denn der Gegner darf natürlich auch Worte legen und damit deine Herzen minimieren. Da schon nach kurzer Zeit die Gegner stärker sind als du, wird die Lage natürlich kritisch.

Doch es gibt ja noch den anderen Teil von Die Kreuzwort-Ritter und der Turm von Babel. Zum Beispiel das magische Spielbrett. Durch das Erreichen einiger Levelziele bekommst du magische Buchstaben. Mit diesen kannst du dein magisches Brett belegen und erhältst dadurch zusätzliche Energie- und Herzpunkte. So mehr Herzen du hast, desto ebenbürtiger bist du deinem Widersacher. Je mehr Energiepunkte du hast, desto stärker, schneller und häufiger kannst du Zaubersprüche sprechen. Der Löwenangriff zum Beispiel gibt deinen Buchstaben zusätzliche Kräfte, die dem Gegner Herzen entziehen. Der Überfall klaut einfach ein paar Herzen. Aber bekomme jetzt kein Mitleid mit den Burschen. Denn magisch sind die Herren und Damen auch nicht gerade unbegabt.

So wird dich Skorpit zum Beispiel regelmäßig paralysieren - was dazu führt, dass du dich nicht bewegen kannst, wenn er dir Buchstaben stiehlt. Fiero dagegen bewirft dich mit einem Feuerball. Nicht sehr nett, denn das kostet Herzen. Naga dagegen hat eine Vorliebe für den Buchstaben S. Und du musst sehen, dass du deine Worte trotzdem unterbringst.

Aber natürlich gibt es auch ein Alchemie Labor. Hier kannst du Tränke brauen, die dir Herzen oder Energie zurückgeben. Oder auch deinem Gegner selbige nehmen. Im Shop bekommst du Zutaten für diese Tränke, aber ebenso auch Konsonanten und Vokale für dein magisches Brett. Und manchmal findest du auch eine Kiste mit Geschenken. Buchstaben, Wasser oder Zutaten finden sich dort. Ganz ohne Bezahlung.

Auf der negativen Seite findet man Wörter, die kein Duden und auch sonst niemand kennt, sowie manche Wortwendungen, die nicht erkannt werden. Deutsche Sprache, schwere Sprache. Ab und an merkt man es. Aber es kommt nicht so häufig vor, dass es zum Ärgernis wird. Für die Kleinen unter den Spielern mangelt es anfänglich ein wenig an Erklärungen, da sollte man als Eltern vielleicht einfach mitschauen. Und mitspielen. Denn es macht wirklich einen Heidenspaß!

Die Kreuzwort-Ritter und der Turm von Babel ist ein Spiel für Leute, die dem geschriebenen Wort noch eine Bedeutung zumessen. Wie damals, als wir als kleine Knirpse die große Welt der Worte entdeckt haben. Hier können wir uns austoben. Ein fantastisches Spiel, mit fröhlichen, schönen Grafiken, das noch mehr bietet. Denn wir alle kennen ja Ali Baba. Hier aber lernen wir neben vielen anderen witzigen Gestalten auch Alis Brüder kennen. Die Baba-Brüder Bani, Cori, Dori und Elim-El-Elim Baba kämpfen nicht mit dem Schwert, dafür sind sie wortgewaltig. Zusätzlich freispielbare Modi und Schwierigkeitsgrade, viele Tränke und Zaubersprüche komplettieren ein Spiel, dem es einfach an nichts fehlt.

Die Kreuzwort-Ritter und der Turm von Babel - ein langer Titel, der nicht viel sagt. Aber ein Spiel, das viel zu sagen hat. Mit hohem Suchtpotenzial für Groß und Klein ist es das perfekte Spiel, das man immer und immer wieder spielen kann. Und möchte!

Gamesetter.com mehr anzeigen »
ratingratingratingrating rating


verfasst von Monika K. am 02.12.2012 um 16:00
Dieses Spiel hat mich völlig in seinen Bann gezogen. Ich spiele unheimlich gern Wortspiele und finde dieses, bis auf ein schon von anderen erwähnten Spielern paar Macken (keine Spielanleitung), total klasse. Aber durch eine Manko, dass nicht jedes im Duden zu findene Wort angenommen wird, bekommt es in der Bewertung einen Punkt abgezogen. Weil das manchmal schon ganz schön ärgerlich ist. Aber der Spielfreude tut es keinen Abbruch.
Ich würde mich über mehr Spiele dieser Art freuen, finde, davon gibt es viel zu wenige.... mehr anzeigen »
ratingratingratingrating rating


verfasst von Angelique S. am 20.03.2013 um 00:48
Naja ich kenne noch das ältere spiel bezw. Die vorige version und diese spiel version empfand ich schon für klasse es hält was es auch verspricht man hat spaß und zu gleich ist es was fürs köpfchen.bin von diesem spiel total begeistert 
ratingratingratingrating rating


verfasst von Gisela A. am 19.09.2012 um 15:58
Das Spielprinzip ist gut. Anstrengendist es Leben zu sammeln, stundenlang tummelt man sich in eimem Level ab. Leider vermisse ich eine Hilfe (Anleitung) im Spiel. Oder hab ich was übersehen? Mit dem Wörtern ist es auch so eine Sache.
Er erkennt einige Abkürzungen, swowie Städte etwa Wien, Kiel oder Tokio, aber von Osaka haben die wohl noch nie was gehört. Das Spieleprogramm hat zum Beispiel "EICKEL" gesetzt, kenn ich nicht und mein Duden auch nicht. Trotzdem lohnt es sich reinzuschauen. Dem Einen oder Anderen wird das Spiel gefallen. Pluspunkt: es wird nicht im Zeitlimit gespielt, also kann man sich mal eben einen Tee oder Kaffee kochen und weiter gehts ans grübeln. mehr anzeigen »
rating ratingratingratingrating


verfasst von Iris B. am 17.10.2012 um 01:18
Ich kann Gisela A. nur zustimmen: Eine Anleitung wäre Gold wert! Ich finde das Spiel vom Prinzip her nicht schlecht, aber wer begreift (ohne Anleitung), wie man/frau Leben sammelt bzw. das ganze andere Drumherum wie Zaubertränke, Bonus und Sonstiges??? Und das Akzeptieren von Wörtern ist auch eine Sache für sich. Der Gegner (Computer) schreibt z. B. "HEI" und das wird akzeptiert (ich kenne das Wort nicht), während andere, "normale" deutsche Wörter als ungültig eingestuft werden. Damit kann man/frau noch leben, weil durch die Eingabe von "falschen" Begriffen/Wörtern keine Nachteile entstehen. Aber wer - wie schon gesagt - kapiert ohne Anleitung die Spielstrategie??? Deshalb als Wertung nur 1 Stern! mehr anzeigen »
rating ratingratingratingrating


verfasst von Rüdiger S. am 16.09.2012 um 08:36
Ein an sich gutes Spiel; leider folgt es weder dem bekannten DUDEN, noch den Scrabble-Regeln. Eigennamen sind erlaubt - aber nicht alle. Verbformen sind erlaubt - aber nicht alle. Städtenamen sind erlaubt - aber nicht alle. Abkürzungen sind erlaubt - aber nicht alle. Der Computer kennt natürlich alle erlaubten Wörter - der Spieler eben nicht. Da geht der Spaß schnell verloren, wenn man ein korrektes DUDEN-Wort wie z. B Zoe schreibt, dieses aber nicht anerkannt wird.
Habe das Spiel nach ein paar Stunden wieder deinstalliert. mehr anzeigen »
 

 
ad layer