Klick-Management-Spiel: Solars Abenteuer

Solars Abenteuer

Originaltitel: Ballad of Solar

Klick-Management

| Größe: 191.6 MB
| Virengeprüft durch

  • Heroischer Klick-Management-Spaß mit mehrteiligen Levels
  • Lerne neue Helden kennen und nutze ihre individuellen Fähigkeiten
  • Frei wählbarer Zeit- oder Entspannungsmodus
  • Erlebe noch mehr großartige Klick-Management-Abenteuer in Ein Yankee unter Rittern 2 !

Als Freispiel einlösen
Hol dir jetzt deine Vorteilskarte und erhalte sofort bis zu 15 Freispiele!
Gratis downloaden
Lade dir das Spiel jetzt herunter und
teste es 60 Minuten lang kostenlos!
In den Warenkorb
16,95 € für die Vollversion
5,89 € mit der Vorteilskarte

Detaillierte Beschreibung

Solars Abenteuer
Wenn finstere Mächte über das Land kommen und einfach so bildschöne Prinzessinnen entführen, dann ist die Zeit für echte Helden gekommen! Du bist Solar, ein Held wie er im Buche steht, und machst dich auf, das Böse in die Flucht zu schlagen. Erlebe ein erstklassiges Klick-Management-Abenteuer voller witziger Figuren, kniffliger Rätsel und brillanter Ideen!

  • Heroischer Klick-Management-Spaß mit mehrteiligen Levels
  • Lerne neue Helden kennen und nutze ihre individuellen Fähigkeiten
  • Frei wählbarer Zeit- oder Entspannungsmodus
  • Erlebe noch mehr großartige Klick-Management-Abenteuer in Ein Yankee unter Rittern 2 !
Lösungshilfe   |   Tipps & Tricks  |   Spiele Forum  |   Weiterempfehlen
Systemvoraussetzungen
 
Für Solars Abenteuer:
Betriebssystem: Windows XP/Vista/7/8
Prozessor: Mind. CPU 1000 MHz
Speicherplatz: Mind. 300 MB
Arbeitsspeicher: Mind. 512 MB
Videospeicher: Grafikkarte mit mind. 32 MB, 3D-Beschleuniger empfohlen
DirectX: Ab v9.0
Internet Explorer: Ab v.7.0
Sonstiges: Soundkarte

 
Bewertungen
 
 
ratingratingratingrating rating

Ein fröhliches, unterhaltsames und agiles Zeitmanagement-Spiel im Ritter-Arthur-Stil


verfasst von Claudia K. am 12.04.2013 um 16:36
So geht es ja nicht! Der böse Zauberer Grogan hat nach langer Suche ein Rezept für das ewige Leben gefunden. Alles, was er dazu braucht, ist ein Zaubertrank und den Kuss einer lieblichen Prinzessin. Um die Zutaten für den Trank und die Prinzessin zu bekommen, sammelt er kurzerhand die bösartigsten Kreaturen um sich, überfällt das benachbarte Königreich, entführt die Prinzessin und bringt Dunkelheit und Kummer über das Land.

Als Prinz Solar, der Verlobte der bezaubernden Prinzessin Luminia, zu einem Besuch im Königreich erscheint, ist schnell klar: Das Land braucht einen Helden und das wird er sein. Unterwegs trifft er nicht nur auf skurrile Begleiter, die ihm nach besten Kräften helfen, sondern auch auf viele Geschöpfe, die seiner Hilfe bedürfen und natürlich auf Grogans Helferhelfer.

Du kannst zwischen zwei Modi wählen, allerdings ist die Wahl nicht endgültig, sondern kann jederzeit geändert werden. Im Abenteuermodus gibt es in jedem Kapitel, das aus zwei bis drei Level besteht, sowohl gezeitete als auch ungezeitete Abschnitte. Schaffst du einen gezeitete Abschnitt nicht, erhältst du nur weniger Sterne, was dem Spielverlauf aber keinen Abbruch tut. Im Heldenmodus sind alle Level gezeitet und die Zeiten sind knapper gehalten - manches Mal eine echte Herausforderung, wenn man hier alle Sterne erreichen möchte. Doch wenn nicht, auch nicht schlimm - weiter geht es trotzdem und man kann es jederzeit über die Karte erneut versuchen.

Sobald du an einen Ort kommst, wird das Zelt aufgeschlagen und deine Arbeiter können beginnen. Räume Wege frei, besorge dir Nahrung, grabe Kisten aus, sammle Zutaten für Zaubertränke, lösche Feuer, repariere Gebäude ... , die Liste der möglichen Aufgaben ist lang. Einige werden nur von den Arbeitern erledigt, einige kannst du an deine Gefährten abgeben und auch hier gibt es wiederum Dinge, die nur von einem oder von mehreren in Angriff genommen werden können. Auf der einen Seite sehr abwechslungsreich, auf der anderen Seite kann dies nicht nur etwas chaotisch wirken, sondern auch sein. Hilfreich ist es bei Solars Abenteuer, dass dir, kommst du an einer Stelle nicht weiter, meist durch ein Bild angezeigt wird, wo sich befindet, was du suchst. Das muss nicht heißen, dass du sofort daran kommst, aber immerhin wird die Richtung klarer.

Hast du an einer Stelle alle Aufgaben erledigt, wird das Zelt abgebrochen und es geht auf zur nächsten Station innerhalb des Kapitels. Ein Blick auf die Rohstoffe lohnt sich, denn manchmal nimmst du sämtliche Arbeiter und Rohstoffe mit, was den Anfang erleichtert, manchmal aber lässt du auch fast alles zurück. Erst wenn das komplette Level abgeschlossen ist, geht deine Reise weiter ins nächste Kapitel. Insgesamt erwarten dich 7 unterschliedliche Landesteile mit zusammen 30 Kapiteln und darin versteckt etwa 80 Level. Die Levellänge variiert zwischen ca 3 - 10 Minuten.

Jedes Level, jedes Kapitel und jedes Landesteil sieht etwas anders aus, Southpoint hat hier wirklich darauf geachtet, dass auch das Auge Abwechslung bekommt. Und auch für Strategiefreunde ist gesorgt - während einige Level gradlinig sind, warten andere mit Überraschungen auf und was einmal so einfach erschien, kann beim nächsten Mal schon zu Stirnrunzeln und dem obligatorischen Neustart führen. Vor allem dann, wenn man die Heldensterne einheimsen möchte.

Mit Solars Abenteuer hat Southpoint ein Rohstoff-Aufbau-Management Spiel geschaffen, das nur auf den ersten Blick durch die fröhlichen Farben und comicähnlichen Figuren kindlich wirkt. Es hat Anspruch, ist aber nicht frustrierend, die beiden Modi geben dem Spieler die Möglichkeit, sich selbst herauszufordern und wer in seinem ganz eigenen Tempo spielen wird, der kommt ebenfalls an Ziel. Solars Abenteuer lohnt den Probedownload auf jeden Fall und reiht sich wohltuend in die Reihe der Spiele ein, die eine spannende und unterhaltsame Spielzeit versprechen!

Gamesetter.com mehr anzeigen »
ratingratingratingratingrating


verfasst von Spiele S. am 20.04.2013 um 15:50
Unser Fazit von Spielesnacks.de zu Solars Abenteuer: Das Spiel ist ein Wolf im Schafspelz!
Denn die Comic-Grafik und die schrägen Charaktere sehen so aus, als wären sie aus einem Disney-Zeichentrickfilm entsprungen. Doch das Zeitmanagement-Spiel ist so hektisch und stressig, dass es für Kinder weniger geeignet ist.
Auch wenn man hier Schweiß auf der Stirn bekommt, können wir das Spiel für fortgeschrittene Klick-Manager voll und ganz empfehlen. mehr anzeigen »
ratingratingrating ratingrating


verfasst von Annegret M. am 21.04.2013 um 12:05
Nettes Spiel mit sehr einfach gehaltener Grafik, die vor allem bei den späteren Level sehr lieb- und einfallslos wirkt. Im Stile von Ritter Arthur, aber längst nicht so komplex und anspruchsvoll, leider auch sehr wenige Level.
Für zwischendurch ganz nett. 
ratingratingratingratingrating


verfasst von Sabine R. am 13.04.2013 um 21:06
Endlich mal wieder ein Zeitmanagment Spiel was richtig Spaß macht. Grafik und Sound echt gut, unterhaltsame Figuren mit guten Sprüchen. Und man hat lange Spieldauer, eine Spiel Story ist in bis zu drei Abenteuern verpackt wo man jeweils einen Stern holen kann. Ich kann dieses Spiel weiter empfehlen. 
ratingratingratingratingrating


verfasst von Angelika S. am 15.04.2013 um 18:38
Endlich wieder mal ein ganz tolles Spiel. Es ist witzig, spannend und ganz einfach zu Spielen. Danke macht weiter so. 
ratingratingratingratingrating


verfasst von Mathias M. am 08.08.2013 um 17:20
Ein großartiges Spiel!
Genau so stelle ich mir einen Klick-Manageer vor!
Viele verschiedene Aufgaben, witzig, nicht zu schwierig, so dass man keine Level zehn mal hinternander spielen muss, aber auch nicht langweilig.

Einfach richtig gut! 
ratingratingratingratingrating


verfasst von Michael F. am 14.04.2013 um 00:26
Ein humorvolles, spannendes und anspruchsvolles Klick-Management Spiel. Da es auch Kapitel gibt, die in drei Einzellevel aufgeteilt sind, ist es schon ärgerlich, wenn der Spieler vielleicht nur 2 Lever mit Sternauszeichnung schafft. Denn will er gerne alle drei Sterne dieses Kapitels erwerben, muss er auch alle drei Level dieses Kapitels wieder komplett spielen. Aber habe ich da "ärgerlich" geschrieben? Nein, ganz im Gegenteil: Dies ist eher anspruchsvoll und spricht absolut für dieses Spiel. Die comicartigen Spielfiguren mögen vielleicht nicht jedermanns Sache sein. Auch könnte sich der eine oder andere Spieler daran stören, dass manche Aufgabe unübersichtlich erscheinen, da nicht auf Anhieb zu erkennen ist, wer oder wie Werkzeuge zu erhalten sind oder was muss ich machen, damit ich dies oder jenes erreiche. Aber irgendwie gewöhnt man sich daran und spätestens nach Kapitel 5 oder 6 hat der Spieler das System gut verstanden. Auch könnten die einzelnen Level dem einen oder anderen Spieler zu bunt sein. Also es gibt Kritikpunkte, die jeder für sich selbst als wichtig oder unwichtig einstufen muss. Mir ist es bei dieser Art Spiele einfach wichtig: Hält sich der Spielspaß auch bis zum Spielende und wie hoch ist der Wiederspielreiz. Der Spielspaß bleibt und der Wiederspielreiz ist diskussionswürdig. Denn wurden alle Level mit allen Sternen geschafft, ist es doch fragwürdig, ob der Spielspaß ausreicht, erneut das Spiel komplett zu spielen. Da vermisse ich immer noch so Dinge, wie zum Beispiel: Auszeichnungen, Punkteliste, mehr verschiedene Schwierigkeitsgrade (gibt es in diesem Spiel 2) usw. ....
Aber wie auch immer: Das Spiel bringt erst einmal Spielspaß und viele spannende Stunden. Ein Probedownload ist zu empfehlen. mehr anzeigen »
ratingratingrating ratingrating


verfasst von Ines B. am 02.09.2013 um 18:01
Naja, ist ein ganz nettes Spiel, aber ich habs an einem Nachmittag durchgespielt.... 
ratingratingrating ratingrating


verfasst von gabriela f. am 14.04.2013 um 21:45
ist ein lustigess und trotzdem rasantes Spiel 
ratingratingratingratingrating


verfasst von Heike S. am 14.04.2013 um 18:18
ein super Spiel..davon hätte ich gern noch mehr :-) 
 

 
ad layer ad layer ad layer ad layer ad layer