Klick-Management-Spiel: Egypt: Das Geheimnis der fünf Götter

Egypt: Das Geheimnis der fünf Götter

Originaltitel: Egypt: Secret of five Gods

Klick-Management

| Größe: 226.3 MB
| Virengeprüft durch

  • Ein mitreißender Klick-Manager in der Mythenwelt Ägyptens
  • Vertreibe Banditen und andere Gefahren von den Straßen
  • Tolle Grafik und beeindruckende Spezialeffekte
  • Von den Machern der spannenden Wimmelbild-Zeitreise Das Amulett der Zeit: Der Schatten von La-Rochelle

Als Freispiel einlösen
Hol dir jetzt deine Vorteilskarte und erhalte sofort bis zu 15 Freispiele!
Gratis downloaden
Lade dir das Spiel jetzt herunter und
teste es 60 Minuten lang kostenlos!
In den Warenkorb
16,95 € für die Vollversion
5,89 € mit der Vorteilskarte

Detaillierte Beschreibung

Egypt: Das Geheimnis der fünf Götter
Rasante Klick-Management-Action im heißen Wüstensand!

Ein gewaltiger Sandsturm hat Ägypten unter sich begraben und die dunklen Götter Seth und Anubis planen, die Macht an sich zu reißen! Nur du kannst das ägyptische Volk retten. Beschwöre die Kraft der übrigen Götter, indem du ihre Statuen neu erbaust und gib den Ägyptern ihre Heimat zurück!

  • Ein mitreißender Klick-Manager in der Mythenwelt Ägyptens
  • Vertreibe Banditen und andere Gefahren von den Straßen
  • Tolle Grafik und beeindruckende Spezialeffekte
  • Von den Machern der spannenden Wimmelbild-Zeitreise Das Amulett der Zeit: Der Schatten von La-Rochelle
Komplettlösung   |   Tipps & Tricks  |   Spiele Forum  |   Weiterempfehlen
Systemvoraussetzungen
 
Für Egypt: Das Geheimnis der fünf Götter:
Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
Prozessor: Mind. CPU 1600 MHz
Speicherplatz: Mind. 250 MB
Arbeitsspeicher: Mind. 512 MB
Videospeicher: Grafikkarte mit mind. 32 MB, 3D-Beschleuniger empfohlen
DirectX: Ab v9.0
Internet Explorer: Ab v.7.0
Sonstiges: Soundkarte

 
Bewertungen
 
 
ratingratingratingrating rating


verfasst von Alexandra B. am 17.08.2012 um 16:08
Das Spiel ist super, schade, dass es nur 4,5 Stunden Spielzeit enthält und nicht noch einmal auf schwieriger Stufe gespielt werden kann. 
ratingratingrating ratingrating


verfasst von Claudia K. am 24.08.2012 um 17:05
Bisher hat Ra seine schützenden Hände über Ägypten gehalten, aber als er verschwindet, können die dunklen Götter Seth und Anubis ihr Unwesen treiben. Mit einem großen Sandsturm zerstören sie Ägypten. Deine Aufgabe ist es, Hatshepsut beim Wiederaufbau und wichtiger noch, beim Bau von Schutzstatue und Pyramiden zu unterstützen. Nur so können Seth und Anubis zurück gehalten werden.

Grafisch absolut gewöhnungsbedürftig hast du Arbeiter, die, sofern sie in der Haupthütte sind, in diesem Zeitmanagement-Spiel das tun, was du ihnen per Klick zu verstehen gibst. Steine wegräumen, Hütten, Markt, Nahrung-, Stein- und Goldgebäude bauen, Rohstoffe sammeln und erarbeiten. Außerdem wirst du Kasernen, Tempel und Gebäude für Bogenschützen bauen, um Feinde zu vertreiben, die sich dir in Weg stellen. Brücken und Straßen reparieren gehört auch noch zu deinen Aufgabe.

Um Boni wie schnelleres Arbeiten/Laufen, mehr Rohstoffe oder zusätzliche Zeit zu erhalten, musst du regelmäßig Brunnen leeren. Dies füllt eine Leiste auf. Zwar hat jeder Bonus eine bestimmte Anzahl von Punkten, die für die Aktivierung nötig sind, allerdings kannst du nirgendwo sehen, wann diese Punkte erreicht sind. Du wirst also regelmäßig auf gut Glück versuchen müssen, den gewünschten Bonus zu aktivieren.

25 Level gibt es, dazu 4 Minispiele (Memory, Puzzle etc., nichts anspruchsvolles). Die Minispiele dienen dazu, die Arbeitsgeschwindigkeit zu erhöhnen, Gebäude aufwerten zu können. Überspringst du die Minispiele, wirst du den Bonus nicht bekommen. Das aber wird auch dazu führen, dass du spätere Level auf keinen Fall mehr in Gold erreichen kannst. Und auch so, wird es in der ersten Hälfte der Level manchmal etwas schwierig mit der Goldzeit - du kannst aber später, wenn du zusätzliche Boni hast und vor allem, wenn die Werte für das Brunnenwasser herunter gegangen sind, zurückkehren. Die meisten Level sind dann einfacher in Goldzeit zu erreichen. Verlieren kannst du ein Level nicht, es gibt Gold- und Silberzeit oder du spielst das Level in deinem eigenen Tempo. Für Goldzeit gibt es eine Belohnung - du setzt ein Artefakt zusammen, das keinen Einfuss auf das Spiel hat.

Ein Großteil der bescheidenen Levelanzahl dauert zwischen 8-10 Minuten, das versöhnt ein wenig mit der Kürze des Spieles. Wer Gold möchte, wird einige Level öfter spielen müssen, denn wichtige Level, in denen du etwas ausgraben musst, sind reine Glücksache. Denn immer sind auch Hügel vorhanden, aus der statt des benötigten Artefaktes Käfer kommen, die weggeklickt werden müssen. Findest du die Artefakte erst spät, kannst auch erst spät mit dem Bau der Statue/Pyramide anfangen. Und die muss zusätzlich auch noch in einer bestimmten Reihenfolge gebaut werden. Willkürlich ist aber nicht nur, in welchen Hügeln nun Artefakte oder Käfer sind, sondern auch, wann du überhaupt an Teil 1 oder 2 usw. rankommst. Ist Teil 1 das letzte, ist es fast unmöglich, noch in Goldzeit fertig zu werden.

Die oben genannten Gebäude sind alles, was es zu bauen gibt. Du wirst immer zuerst ein Feld für Nahrung, dann einen Steinbruch bauen müssen. Sobald du diese aufwerten kannst, wirst du auch dies zuerst tun müssen. Nahrung, Steine und Gold liegen auch zum einfachen einsammeln rum, außerdem gibt es sich wieder aufladende Boni, allerdings reicht dies bei weitem nicht. Um von Steinbruch, Feld oder Goldmine Geld zu bekommen, musst du einen Arbeiter hinschicken.

Erkärung sind nur bedingt vorhanden. Es gibt noch ein Warenhaus zu bauen, allerdings weiß ich nicht, was es dort gibt oder was man dort tun kann. Ich habe es zweimal gebaut, aber weder gab es eine Erklärung, noch tat das Gebäude offensichtlich irgendetwas, ausser dass man es abreissen konnte. Handel jedenfalls konnte man dort nicht treiben. Und auch sonst hat man nach den ersten Erklärungen wohl beschlossen, dass es nun gut sein muss. Wenn du nicht weißt, was, wie funktioniert, dann bist du auf deine Fantasie und das ausprobieren angewiesen. Wer neue Feinde auf dem Spielfeld sieht, der tut gut daran, mit der Maus darüber zu gehen um zu erfahren, was du nun brauchst, Kaserne, Schießstand oder Tempel.

Es gibt ein oder zwei raffinierte Level, in denen der Weg, den du gehst, wichtig ist. Ansonsten siehst du, was zu tun ist, Strategie ist nicht wirklich gegeben. Du musst immer gleich anfangen. Die Level sind einander relativ ähnlich. Es ist nicht immer leicht, aber immer zu schaffen.

Trotz langer Einzellevel und der Tatsache, dass einige Level für Goldzeit zwei- oder mehrmals gespielt werden müssen. Nicht einmal 30 Level für ein Zeitmanagement sind einfach zu wenig. Egypt: Das Geheimnis der fünf Götter hat grafisch kaum was zu bieten, das Spiel ist nicht sehr abwechslungsreich. Es wird für manchen immer wieder mal verwirrend sein. Es langweilt häufig, eben weil man minutenlang nichts anderes tut, als Nahrung und Steine produzieren. Egypt: Das Geheimnis der fünf Götter ist kein Stern man Zeitmanagement-Himmel. Es ist nicht mal ein Sternchen. Aber es ist auch kein völliger Versager und der Probedownload schadet sicher nicht.

Gamesetter.com mehr anzeigen »
ratingratingratingrating rating


verfasst von Claudia S. am 30.11.2012 um 19:40
Das Spiel macht wirklich richtig Spaß.

Noch etwas zu Claudia K.'s Bewertung: Das Lagerhaus vermehrt die eingesammelten und abgebauten Rohstoffe, und zwar bei jeder Aufwertung +1. Zudem kann man das Haupthaus anklicken. Dabei erscheinen auf dem Dach kleine Symbole, die zeigen, welche Boni in diesem Level aktiviert werden können. Geht man mit dem Mauszeiger darüber, erscheint auf der "Wasserleiste" ganz rechts ein Pfeil, dadurch sieht man, wie weit die Leiste noch zum aktivieren des gewünschen Bonus aufgefüllt werden muss. Wobei ich ihr aber hundertprozentig zustimmen muss, ist, dass das Spiel wirklich viel zu kurz ist. Allerdings benötigt man bei einigen Leveln gute Nerven und viel Geduld, da man sie häufiger spielen muss, um Gold zu erreichen. Ich gestehe: beim letzten Level hängt es bei mir noch, aber ich hab ja auch noch nicht alle Variationen probiert. Trotzdem wäre eine Fortsetzung schön, wenn auch mit ein paar Leveln mehr. mehr anzeigen »
ratingratingratingratingrating


verfasst von Iris B. am 24.08.2012 um 12:09
Ich habe mir nach dem Probespielen das Spiel gekauft und es hat Spaß gemacht, es zu spielen. Es ist recht schnell durchgespielt. Ich hoffe, es gibt eine Fortsetzung. Vielleicht noch mit Bonusleveln. 
ratingratingratingratingrating


verfasst von Selke B. am 28.09.2012 um 21:31
Ich halte sonst nichts von Klick-Management-Spielen, da sie mir zu einseitig sind. Aber bei diesem Spiel sind Logik und Schnelligkeit gefragt. Leider ist es viel zu kurz. Ich spiele es aber trotzdem immer wieder mal von vorn. Bitte mehr davon!!! 
ratingratingratingratingrating


verfasst von Martina N. am 18.08.2012 um 12:56
super tolles Spiel, leider viel zu kurz, ich hätte noch stundenlang weiterspielen können 
ratingratingratingrating rating


verfasst von Christine D. am 02.09.2012 um 21:57
Auch mit hat das Spiel Spaß gemacht.
Ich musste zwar ein paar Level zweimal spielen, aber die Goldzeit war eigentlich immer zu erreichen (Und ich bin kein schneller Klicker).
Und zum Thema Markt @ Claudia K.: Man kann dort handeln. Man braucht immer eine bestimmte Anzahl an Futter/Steinen und kann diese dann mit der Pfeiltaste in der Mitte in Gold umwandeln. Man braucht halt nur eine gewisse Menge.
Die Grafik des Spiels ist sehr einfach und die Musik mitunter etwas lästig. Allerdings waren die Bilder im alten Ägypten halt auch nicht in High Definition. mehr anzeigen »
 

 
ad layer