Klick-Management-Spiel: Das Rettungsteam

Das Rettungsteam

Originaltitel: Rescue Team

Entwickler: Alawar

Klick-Management

| Größe: 46.1 MB
| Virengeprüft durch

  • 60 brenzlige Einstze auf drei verschiedenen Inseln
  • Zahlreiche Hindernisse und ntzliche Boni
  • Spektakulre Sprengungen, riskante Boot- und Hubschraubereinstze
  • Sammle Geld, um eine traumhafte Villa zu restaurieren

Als Freispiel einlösen
Hol dir jetzt deine Vorteilskarte und erhalte sofort bis zu 15 Freispiele!
Gratis downloaden
Lade dir das Spiel jetzt herunter und
teste es 60 Minuten lang kostenlos!
In den Warenkorb
16,95 € für die Vollversion
5,89 € mit der Vorteilskarte

Detaillierte Beschreibung

Das Rettungsteam
Bist du der Retter in der Not?

Leite eine Rettungsmission an einer vom Sturm verwsteten Kste! Beseitige Trmmer, lsche Brnde und rette alle Zivilisten. In dieser packenden Klick-Management-Simulation kannst du der rettende Engel sein!

  • 60 brenzlige Einstze auf drei verschiedenen Inseln
  • Zahlreiche Hindernisse und ntzliche Boni
  • Spektakulre Sprengungen, riskante Boot- und Hubschraubereinstze
  • Sammle Geld, um eine traumhafte Villa zu restaurieren
Systemvoraussetzungen
 
Für Das Rettungsteam:
Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
Prozessor: Mind. CPU 1000 MHz
Speicherplatz: Mind. 50 MB
Arbeitsspeicher: Mind. 512 MB
Videospeicher: Grafikkarte mit mind. 32 MB
DirectX: Ab v9.0
Internet Explorer: Ab v.7.0
Sonstiges: Soundkarte

Bewertungen
 
 
ratingratingrating ratingrating


verfasst von Claudia K. am 29.07.2011 um 08:58
Nach verheerenden Strmen ist dein Rettungsteam gefragt, denn nur mit eurer Hilfe knnen auf den drei betroffenen Inseln die insgesamt 60 verwsteten Orte wieder aufgebaut, Menschen gerettet und die Orte wieder besiedelt werden.

Das Rettungsteam ist ein Trittbrettfahrer von Ritter Arthur und sowohl grafisch als auch von den Spielablufen her ein guter Klon. Kommst du auf der Insel an, siehst du eine Bauhtte in der sich ein oder mehr Arbeiter befinden. Ausgehend von dieser Htte rumst du Hindernisse beiseite, reparierst Caf's und Sgewerke fr die Rohstoffversorgung und Huser fr Mieteinnahmen. Deine Hindernisse bestehen aus Holz, dass dir anschlieend zur Verfgung steht und Steinen, die dir nur Kosten verursachen. Manchmal musst du erst Dynamite freilegen um einen groen Steinhaufen freizusprengen.

Deine Aufgaben sind in den Level mehr oder weniger unterschiedlich und bestehen in einer Anzahl geretteter Menschen, aufgebauter Huser, gelschter Feuer, eingesammelter Edelsteine.

In vielen Level sind Zivilisten in Gefahr. Sie sind entweder auf dem Land unerreichbar fr die Arbeiter eingeschlossen oder schwimmen im Wasser. Dazu baust du dann einen Hubschrauberlandeplatz oder einen Hafen. Fr 80 Einheiten Gold pro Person rettest du die Menschen. Der Hubschrauber kann auch Feuer lschen, das Schiff an manchen Stellen Holz oder Nahrung aus dem Wasser bergen.

Du hast ein Zeitlimit, dass sich in Gold und Silber unterscheidet oder du schaffst das Level einfach. Verlieren und gezwungen sein, ein Level zu wiederholen, das passiert nicht. Von daher gesehen ist es natrlich besonders fr Einsteiger ein hervorragendes Spiel, das keine Frustationen aufkommen lsst. Je nach Zeit erhltst du Bonus-Geld, mit dem du dein eigenes Haus reparieren kannst. Ob du das nun tust oder nicht hat keinen Einfluss auf das Spiel.

Deine Arbeiter rennen auf Klick los und erledigen ihre Aufgabe, dann kommen sie zu Haus zurck und knnen erneut losgeschickt werden. In vielen Level ist dein Ziel nicht, alle Huser aufzubauen, nicht mal immer alle Menschen zu retten (es gibt ein oder zwei Level die in Gold nur zu schaffen sind, wenn du Arbeiter NICHT rettest) oder alle Hindernisse zu beseitigen, deine Aufgabe ist es, die Ziele in der vorgegebenen Zeit zu schaffen. Und das bedeutet, dass man sich die Level immer wieder mal gut anschauen muss und whrend des Spieles zu entscheiden hat, welche Wege man geht, was man unerledigt lsst, weil das Zeitlimit sonst nicht ausreichend ist.

Und damit habe ich 60 Level Das Rettungsteam umfassend beschrieben. Im Grunde nur die ersten 20, denn das ist das groe Minus in diesem Spiel. Nach 20 Level hast du alles gesehen, alles getan, was es zu tun gibt. Zwar ndert sich die Landschaft auf den drei Inseln ein wenig, aber die Aufgaben nicht. Wer Ritter Arthur gespielt hat, erinnert sich vielleicht: Unterschiedliche Orte hatten auch unterschiedliche Gegebenheiten wie Sand, Schnee, Bume, alles konnte zum Hindernis werden. Hier findet sich das nicht. Es sind immer die gleichen fnf geschichteten ste und alles was du baust, sind die oben beschriebenen Gebude. Aufwertungen gibt es nicht, einige Boni wie "Mehr Gold" oder "Mehr Holz" fr einen kurzen Zeitraum oder aber schneller laufen und schneller fliegen fr einen begrenzten Moment sind alles, was du bekommst.

Fr Anfnger ein groartiges Spiel, fr Knner eher langweilig auf die Dauer. Es fehlt an Anreizen, visuell und berhaupt zum Spiel. Die Geschichte entwickelt sich nicht, das reparierte Haus bietet keinerlei Anreiz. Das Spiel bleibt an der Oberflche und mit jedem Level schwindet die Hoffnung, dass vielleicht doch noch was kommt und das Wissen steigt, dass nichts mehr kommt.

Gamesetter.com mehr anzeigen »
ratingratingratingrating rating


verfasst von Nancy O. am 07.06.2011 um 14:38
Das Spiel ist wirklich super,man kann kaum aufhren wenn man einmal damit angefangen hat.
Was mich strt ist das man Gold Medaille super schwer,fast gar nicht und silber auch nur selten bekommt bei den zeit Limits die fest gelegt wurden. Wem das nicht strt sollte das spiel wirklich mal testen echt klasse. 
ratingratingrating ratingrating


verfasst von Gaby (Webworky) R. am 03.06.2011 um 15:10
Als Freund des Klick-Managements - ich LIEBE Ritter Arthur in seinen beiden Abenteuern - habe ich mir heute das Spiel heruntergeladen und bin enttuscht... Leider hlt das Game nicht, was es zunchst verspricht: ihm fehlt der Charme seiner Kollegen gnzlich.
Wenige Erluterungen, lieblos gestaltete Figuren sollen vermutlich eine "moderne Version" von Ritter Arthur darstellen: doch es ging in meinen Augen vllig daneben!

Natrlich sind Geschmcker verschieden (sprach der Affe und biss in die Seife...), doch m.E. kann es den charmanten Vorgngerabenteuern bei weitem nicht das Wasser reichen. Hochgelobt - tief gefallen... mehr anzeigen »
ratingratingratingratingrating


verfasst von Sebastian W. am 25.05.2011 um 10:03
Super Spiel, davon kann ich gar nicht genug bekommen!!! 
ratingratingrating ratingrating


verfasst von Silke L. am 12.07.2011 um 11:39
Nicht so besonders, die Zeit luft schneller als die Rettungsleute. Macht auf die Dauer keine Freude bei dem Spiel. 
ratingratingratingrating rating


verfasst von Andreas S. am 17.10.2013 um 12:45
Schnes Spiel. 
ratingratingratingrating rating


verfasst von Katrin N. am 08.06.2011 um 11:15
Super Spiel! Aber Ritter Arthur kann nicht erreicht werden.  
ratingratingrating ratingrating


verfasst von Corinna K. am 28.12.2011 um 22:45
Das Spielprinzip kennen wir schon von Ritter Arthur, und ich habe den Eindruck, dass mit diesem Spiel an den Erfolg von RA angeknpft werden soll. Das ist aber nicht wirklich gelungen. An Ritter Arthur reicht dieses Spiel klassemig einfach nicht heran. Die Grafik der Landschaften sieht zwar hnlich aus, die Figuren sind aber insgesamt nicht so nett und niedlich gestaltet. Auerdem geht es hier deutlich hektischer zu, man kann ja kaum die Maus in dem bentigten Turbotempo ber den Monitor bewegen, geschweige denn den berblick behalten, um die Aktionen der Arbeiter zu planen. mehr anzeigen »
ratingratingratingratingrating


verfasst von andreas s. am 21.05.2011 um 18:42
ich finde dieses spiel sehr gut,was uns nur strt,ist immer dieses zeitlimit,ansonsten,finden wir es klasse,andreas und sigi 
ratingratingratingrating rating


verfasst von stefanie n. am 28.04.2013 um 22:23
alles in allem ein schnes Spiel, aber das Spieleprinzip gibt es schon fter.... 
 

 

Kommentare zum Spiel
ad layer