Nur 4,99€ 3-Gewinnt-Spiel: Puzzle Park

Puzzle Park

Originaltitel: Puzzle Park

3-Gewinnt

| Größe: 26.5 MB
| Virengeprüft durch

Hereinspaziert! Der Puzzle Park öffnet seine Pforten!

Ob im Grusel-Schloss oder im Saloon des Wild-West-Städtchens, im Puzzle Park gibt es jede Menge Rätsel-Attraktionen für jedermann.

 
 

Günstiger ist keiner. Garantiert!

Findest du dieses Spiel bei einem anderen Anbieter zu einem niedrigeren Standardpreis, erstatten wir dir die Preisdifferenz. Unsere Teilnahmebedingungen findest du hier.

Als Freispiel einlösen
Hol dir jetzt deine Vorteilskarte und erhalte sofort bis zu 15 Freispiele!
In den Warenkorb
4,99 € für die Vollversion

Detaillierte Beschreibung

PUZZLE PARK — Hereinspaziert- der Puzzle Park öffnet seine Pforten!

Ob im Grusel-Schloss oder im Saloon des Wild-West-Städtchens, im Puzzle Park gibt es jede Menge Rätsel-Attraktionen für Jedermann. Der Puzzle-Anfänger ist genauso gefragt wie der gestandene Kniffel-König. Mit 120 Level in 10 Abschnitten ist der Rätsel-Spaß schon vorprogrammiert!

PUZZLE PARK — Gewinne 15 tolle Preise und benutze 16 mächtige Boni auf dem Weg durch den Puzzle Park!

Komplettlösung   |   Tipps & Tricks  |   Spiele Forum  |   Weiterempfehlen
Systemvoraussetzungen
 
Für Puzzle Park:
Betriebssystem: Windows XP/Vista
Prozessor: Mind. CPU 1000 MHz
Speicherplatz: Mind. 30 MB
Arbeitsspeicher: Mind. 256 MB
Videospeicher: Grafikkarte mit mind. 16 MB
DirectX: Ab v7.0
Internet Explorer: Ab v.7.0
Sonstiges: Soundkarte

 
Bewertungen
 
 
ratingratingratingrating rating


verfasst von Claudia K. am 05.11.2008 um 10:18
Zuerst einmal war ich enttäuscht. Der Name verspricht einen Puzzlepark. Ist es aber nicht. Der Aufbau als Freizeitpark "unterstellt", dass es, wie in einem Freizeitpark verschiedene Vergnügungsaktivitäten gibt. Gibt es aber nicht. Es ist schlicht und ergreifend ein 3Gewinnt - Spiel. Keine weiteren Puzzle, keine weiteren Spiele.

Aber Puzzlepark entschädigt für diese kleine Enttäuschung mit einer Länge von 120 Leveln und 10 unterschiedlichen "Attraktionen". Wechselst Du die Attraktion, bekommt das Spielbrett einen neuen Hintergrund und die Spielsteine entsprechen dem Thema der "Attraktion", wie zum Beispiel Pulverfässer, Colts, Revolver etc. in der Westernstadt. Die Grafiken sind klar, freundlich und farbenfroh.

Das Spiel selber ist eben ein 3Gewinnt-Spiel. Durch das anklicken von zwei Steinen wechselst Du deren Positionen, um eine Reihe von drei oder mehr gleichen Symbolen vom Spielfeld zu entfernen. Du beginnst einfach, mit der Zeit wird der Schwierigkeitsgrad etwas höher, die Spielbretter durch Ecken und Kanten etwas anspruchsvoller. Als zusätzliche "Schwierigkeit" werden die Steine dann mit einer oder zwei Ketten gesichert. Diese Steine lassen sich nicht tauschen und müssen ein- bzw. zweimal mit gleichen Symbolen verbunden werden.

Schaffst Du es vier oder mehr Steine mit dem selben Symbol gleichzeitig weg zu spielen, wandelt sich ein Stein in einen Bonus. Von der einfachen Dynamitstange, die nur jeweils einen Stein neben und über sich zerstört bis hin zu Pfeilen, die in fünf verschiedene Richtungen die gesamte Spielfeldreihe abräumen. Welche Du wann bekommst, scheint zufällig. Für eine Vierer - Reihe kannst Du alles bekommen, vom Dynamit über einen Blitz für eine Reihe, bis hin zum grössten Bonus.

Dann gibt es da noch die Steine, die mit einem blauen Kreis umgeben sind. Werden sie vom Spielfeld geräumt, kannst Du sie als Einsatz benutzen. Einfach in der Leiste anklicken und dort auf das Spielfeld setzen, wo Du den Stein benötigst, um zum Beispiel 3 gleiche Steine zu haben, die eine Kette knacken.

Ausserdem gibt es Sonder-Boni. Die Symbole dieser Boni können nicht zerstört werden, sonden müssen unten aus dem Spielfeld hinausbefördert werden. Wenn Du das geschafft hast, kannst Du sie benutzen. Insgesamt gibt es 16 von diesen Boni, die Du im Verlauf des Spieles freischaltest. Dafür müssen besonders gekennzeichnete Steine freigeschaltet werden, die eine Bonusleiste füllen. Ist diese voll, setzt Du den Bonus in einer Art Inventar frei. Zu Beginn eines jeden Levels kannst Du dann entscheiden, welche zwei Boni Du im nächsten Level benutzen möchtest. Du kannst immer nur zwei wählen. Einige sind nützlich, wie der Bonus, der eine ganze Reihe ausschaltet z.B., andere sind unnütz, wie die fliegende Untertasse, die zwar Deine nächsten 6 Spielzüge macht, aber sich dabei an kleine Dreiergruppen im oberen Bereich des Spielfeldes hält und offensichtlich weit aus lohnendere Züge nicht beachtet.

Es gibt kein Zeitlimit bei diesem Spiel. Um das Levelende zu erreichen müssen zwei Aufgaben erledigt sein.
Einige Steine sind anders gefärbt. Du musst diese Steine durch das wegspielen von Steinen auf ihnen umfärben.
Ausserdem gibt es in jedem Level Sterne (3-4), die, wie die Bonussymbole an den unteren Spielrand gebracht und somit vom Spielfeld befördert werden müssen. Hast Du beide Aufgaben erledigt, kommst Du zum nächsten Level

Nicht zu vergessen auch die vielen Preise, die Du bekommst. Für's erledigen eines Levels, für langes Spielen am Stück, für die Punkte (für jeden Zug den Du machst, bekommst Du Punkte), für das einsammeln bestimmter Steine und für das benutzen der Boni. Da gibt es Holz, Stein, Bronze, Silber- und Goldpokale in jeder Kategorie (ausser natürlich für das schaffen des Levels an sich).

Puzzlepark bietet definitiv langen Spielspass, das allerdings ohne höhere Anforderungen. Ein geübter 3Gewinnt Spieler wird sich vermutlich relativ schnell langweilen. Ich habe bisher fünf "Attraktionen" gespielt, es ist also möglich, dass es später noch schwieriger wird. Aber bis dahin werden einige das Spiel vielleicht schon an Seite gelegt haben.

Die Musik sind zwei bis drei kleine Melodien, die sich ständig wiederholen. Die Übersetzung ist zum Teil wohl aus Knigges: "Reden im 18. Jahrhundert " geholt und den Erklärungen mangelt es manches Mal an Deutlichkeit.

Aber für Fans dieses Genres ist es herrliches Spiel mit abwechslungsreichen, farbenfrohen Spielfeldern und Steinen, dass langen Spielspass verspricht. Zumal man zu jedem Zeitpunkt jedes gespielte Level beliebig oft wiederholen kann.

Gamesetter mehr anzeigen »
ratingratingratingratingrating


verfasst von detlef k. am 08.11.2008 um 17:03
das spiel ist echt niedlich sogar meine enkel sind faziniert 
ratingratingratingratingrating


verfasst von Doris S. am 09.11.2008 um 21:40
Aufregend schönes Spiel. Bei den Zügen klirrte und krachte es von allen Seiten und schon war ich komplett im Spiel versunken. Manche Runde schnell und manche langsamer macht die Reise durch den Puzzle-Park aufregend und knifflig. Süß gestaltet und auch prima Lösungsmöglichkeiten im Gepäck.

Fazit: SUPER 
ratingratingratingratingrating


verfasst von Helmut R. am 06.11.2008 um 16:56
Das ist Grafisch einfach genial,ein tolles Spiel.Helmut Riegler 
ratingratingratingratingrating


verfasst von sabine e. am 07.11.2008 um 17:34
Super Spiel macht der ganzen Familie Spaß.Könnte ruhig noch etwas kniffliger sein. 
ratingratingratingratingrating


verfasst von Rainer B. am 31.10.2008 um 23:54
Nettes kleines und amüsantes Spiel. Macht Spaß. Danke! 
ratingratingrating ratingrating


verfasst von Sabine P. am 20.11.2008 um 08:11
Ganz nett,für Kinder total ideal 
ratingratingrating ratingrating


verfasst von Norbert E. am 25.01.2009 um 18:36
Das Spiel wird groß angepriesen und ist doch immer nur wieder das selbe Spielprinzip nur in einer anderen Aufmachung. Nichts neues. +

Die Grafik ist zwar ok, Ton und Akustik stimmen - aber irgendwann wird es langweilig - spätestens nach 2 - 3 Stunden.

 
ratingratingratingratingrating


verfasst von Frank H. am 23.11.2008 um 11:49
Hallo,

diese kleine ansprechende Puzzlespiel macht wirklich süchtig.

Selbst meine Frau, die nicht gerne PC Games spielt, ist bei diesem Spiel schwer vom Bildschirm zu trennen.

Fazit : Ein lohnender Kauf !!! 
ratingratingratingratingrating


verfasst von Monika M. am 27.01.2009 um 22:29
Dieses Spiel macht auch viel Spaß, weil es nicht zu schwer ist. Ganz süße Darstellungen. Toll. 
 

 
ad layer