Karthago 3

ratingratingratingratingrating
von 49 Mitgliedern (5 von 5 Sterne)

3-Gewinnt

| Größe: 75.8 MB

Rette das mystische Atlantis vor dem drohenden Untergang!

Poseidon hat sich von Atlantis abgewandt. Die Stadt ist dem Untergang geweiht, wenn Poseidons Kristalle nicht wieder in den Altar der Macht eingesetzt werden!
Als Freispiel einlösen

Hol dir jetzt deine Vorteilskarte und erhalte sofort bis zu 15 Freispiele!
Jetzt Vorteilskarte sichern!
Gratis downloaden und sofort spielen

Lade dir das Spiel jetzt herunter und
teste es 60 Minuten lang kostenlos!
In den Warenkorb und Vollversion holen

Vollversion 16,95 €
(oder mit Vorteilskarte gratis! -
Jetzt Vorteilskarte sichern!)

 
 
Detailierte Beschreibung

Karthago 3
Rette das mystische Atlantis vor dem drohenden Untergang!

Poseidon, der Gott der Meere, hat sich von den Menschen aus Atlantis abgewandt. Die Stadt ist dem Untergang geweiht, wenn die mächtigen Kristalle Poseidons nicht wieder in den Altar der Macht eingesetzt werden. Doch die Kristalle sind in der ganzen Welt verteilt. Rette Atlantis, indem du den Altar des Meeresgottes wiederherstellst!

Karthago 3 – 66 fordernde Level an antiken Schauplätzen der Menschheitsgeschichte wie Rom, Troja und Karthago erwarten dich! Ein Muss für alle Fans der Karthago-Reihe!

 
Lösungshilfe | Tipps & Tricks | Spiele Forum | online spielen | Weiterempfehlen

Bewertungen
 
 
Schreibe eine Bewertung zu diesem Spiel: 
ratingratingratingratingrating
verfasst von Irene W. am 17.07.2010 um 19:16
Super,super,super!!!! 
ratingratingratingratingrating
verfasst von Claudia K. am 07.03.2009 um 14:28
Poseidon ist einfach nur sauer, dass die Bewohner von Atlantis das schöne Leben ihm gegenüber nicht mehr zu würdigen wissen. Er plündert den Altar am Meeresgrund, der Wohlstand und Glück garantiert und verteilt die Kristalle an mächtige Herrscher in anderen Ländern. So wachen nun Rom, Griechenland, Troja, Phönizien, Babylon, Ägypten und Karthago über die Kristalle Erde, Eisen, Luft, Sonne, Wasser, Gold und Feuer. Die Bewohner von Atlantis haben keinen Zugang mehr zu dem Altar, den Poseidon mit 7 Siegeln verschlossen hat. Breche diese Siegel auf und sammle die Kristalle, um sie wieder zurück zum Altar zu bringen.

Bei diesem Spiel gerate ich ins Schwärmen. Es besteht hauptsächlich aus 3-Gewinnt-Leveln, für die natürlich ein Zeitlimit gilt. Zu Beginn jedes Levels gibt es Informatives über Land und Volk, das sehr nett verpackt ist. Die Schwierigkeit der Level steigert sich ständig, so dass man später gezwungen ist, Power-Ups in Anspruch zu nehmen. Diese kann man vorher einsammeln. Es sind nicht nur die Artefakt-Teile an den unteren Spielfeldrand zu bringen, sondern auch die Power-Ups. Da gibt es mehrere verschiedene, von der Bombe der Titanen über Magische Herzen, den Blitz von Zeus, dem Stundenglas von Kronos bis hin zum Tausch-Talisman. Jedes dieser Power-Ups hat seinen Sinn und wird später auf jeden Fall gebraucht. Es ist also sinnvoll, so viele wie möglich vom Spielfeld einzusammeln. Das Spiel selbst gibt auch kurze, sehr verständliche Hilfestellung zu den Funktionen von Power-Ups und Hindernissen.

Die Level erschweren sich durch eingebaute Hindernisse. Die stellen sich durch verschlossene oder auch doppelt verschlossene Steine dar, eingefrorene oder tiefgefrorene Steine und Mauern. Manchmal auch alles auf einmal. Mit der Hauruck-Methode kommt man da nicht weiter, sondern nur mit Kombination und dem richtigen Einsatz der Power-Ups.

Zu Anfang hast du 3 Leben, aber durch einige Magische Herzen kannst du ihre Anzahl erhöhen. Wichtig ist auch das Amulett des Poseidon. Es ist unten in der Mitte und bei jeder Reihe, die mit 4 oder mehr Steinen gebildet wird, lädt es sich weiter auf. Bei Anklicken sendet es Blitze aus, die willkürlich Steine auf dem Spielfeld zerstören. Danach kann es wieder neu aufgeladen werden.

Ein Level kann im Menü immer neu gestartet werden ohne den Verlust eines Lebens. Das kann sinnvoll sein, wenn man sich total verzettelt hat und merkt, die Zeit reicht auch mit Power-Ups nicht oder es ist unsinnig, sie noch einzusetzen. Mit jedem gespielten Level erhältst du einen Gegenstand.

Der andere Teil des Spiels sind Such- bzw. Rätselbilder. Hier gibt es Tipps, die in Anspruch genommen werden können. Es gilt, die Einzelteile von vier Objekten zu finden. Am Ende des Levels müssen alle Gegenstände, auch die der 3-Gewinnt-Level, in ein landestypisches Bild eingesetzt werden. Damit wird der Kristall frei gesetzt, der aber in viele Teile zerspringt, die wiederum gesucht werden müssen. Für diese Abschnitte des Spiels gibt es kein Zeitlimit.

Mit dem Auge oben rechts in der Ecke kommt man in den Pause-Modus. Der ist sehr empfehlenswert, denn dahinter verbirgt sich in jedem Kapitel ein anderes Bild. Und diese Bilder sind herrlich anzusehen. Wenn man es länger betrachtet, kann es passieren, dass es zwischendurch mal anfängt zu regnen. Diese Bilder werden nach Abschluss des Kapitels auch als Bildschirmschoner frei geschaltet. Auch die Such- bzw. Rätselbilder sind von der gleichen tollen, gestochen scharfen Grafik - ein echter Augenschmaus. Der Soundtrack ist landestypisch und untermalt das Ganze sehr angenehm.

Am Ende des Spiels bekommt man eine Schriftrolle zu lesen, in der das Ende der Geschichte steht und der Spieler namentlich in Atlantis in Ehren gehalten wird. Aber bis man diese sieht, vergehen einige Stunden reiner Spiellust, denn wer Lust hat, kann einen zweiten Durchgang wagen mit schwierigeren Rätseln. Für 3-Gewinnt- und Wimmelbildspieler ist dieses Spiel einfach ein Muss!

Sternchen für Gamesetter mehr anzeigen »
ratingratingratingratingrating
verfasst von Ralf W. am 01.08.2010 um 02:37
Es gibt wenig Titel, die den Spielanreiz von Version zu Version noch steigern können! Karthago 3 schafft es nach den sogar neue Areize zu schaffen. Aber Vorsicht, man kommt kaum noch davon los! 
ratingratingratingratingrating
verfasst von Angelika H. am 08.03.2009 um 13:19
Karthago 2 fand ich schon sehr gut und habe es oft gespielt. Die dritte Version toppt dies aber bei Weitem. Die Grafik ist toll, und die Idee, kleine Wimmelbildspiele einzufügen, ist genial. Diese Kombination ist für mich Spielspaß pur. 
ratingratingratingratingrating
verfasst von Sylvia A. am 07.03.2009 um 07:24
Eine sehr würdige Fortsetzung des Karthago-Klassikers...einfach klasse...Suchtgefahr vorprogrammiert...Liebe Grüße Sylvia 
rating ratingratingratingrating
verfasst von A. K. am 07.03.2009 um 20:43
Die Umschreibung der gesuchten Gegenstände ist nett gemeint, allerdings ist die Grafik nicht so hervorragend, das manl alles gut erkennen kann.
Die Lupe als Unterstützung zur Suche für die "Abschlussgegenstände" finde ich albern, wo bleibt da der Spiel-Reiz? Alles in allem kein sehr spannendes Spiel. 
ratingratingratingratingrating
verfasst von Angelika S. am 07.03.2009 um 13:14
Kurz und knapp, ein tolles Spiel. 
ratingratingratingratingrating
verfasst von Beatrice H. am 11.03.2009 um 18:24
ich habe schon die ersten beiden gern gespielt aber das dritte über trifft alles. es ist absolut genial gemacht. hier ist auf alle fälle suchtgefahr vorprogrammiert. man hört erst auf mit spielen wenn man es geschafft hat. spaß am spielen auf jedenfall gewährleistet. Note 1+ 
ratingratingratingrating rating
verfasst von Isabella K. am 09.03.2009 um 18:09
Ich fand die beiden ersten teile schon super. Der dritte Teil toppt zwar die beiden noch, ist allerdings extrem kurz. Hatte es leider an einem Tag durchgespielt. Wäre schön gewesen, wenn es die doppelte Anzahl an Levels hätte. 
ratingratingratingratingrating
verfasst von Liane S. am 07.03.2009 um 22:46
finde das Spiel und die Geschichte dazu sehr gut auch die Suchbilder zwischen durch sind gut sehr gute Bilder super entspannung 
Schreibe eine Bewertung zu diesem Spiel: 
 
Gefällt mir
Facebook
Google plus
 
Systemvoraussetzungen
Für Karthago 3:
Betriebssystem: Windows XP/Vista
Prozessor: mind. CPU 1000 MHz
Speicherplatz: mind. 85 MB
Arbeitsspeicher: Min. 256 MB
Videospeicher: Grafikkarte mit min. 64 MB
DirectX: ab v8.0
Internet Explorer: ab v.7.0
Sonstiges: Soundkarte
Originaltitel: Call of Atlantis