3-Gewinnt-Spiel: Heroes of Kalevala

Heroes of Kalevala

Originaltitel: Heroes of Kalevala

Entwickler: MythPeople

3-Gewinnt

| Größe: 60.8 MB
| Virengeprüft durch

Erbaue prächtige Dörfer für dein Volk!

Führe dein Volk in das wunderschöne Land von Kalevala und lasse dort prächtige Dörfer entstehen! Sorge dafür, dass alle Bewohner sich wohl fühlen!

Als Freispiel einlösen
Hol dir jetzt deine Vorteilskarte und erhalte sofort bis zu 15 Freispiele!
Gratis downloaden
Lade dir das Spiel jetzt herunter und
teste es 60 Minuten lang kostenlos!
In den Warenkorb
16,95 € für die Vollversion
5,89 € mit der Vorteilskarte

Detaillierte Beschreibung

Das Spiel: Heroes of Kalevala
Erbaue prächtige Dörfer für dein Volk!

Führe dein Volk in das wunderschöne Land von Kalevala und lasse dort prächtige Dörfer entstehen! Verdiene dir in kniffligen 3-Gewinnt-Levels Münzen und baue die Dörfer so, dass alle Bewohner sich wohl fühlen. Einzigartige handgezeichnete Grafiken und fantastische Charaktere sorgen für ein stimmungsvolles Spiel-Erlebnis!

Heroes of Kalevala — Über 140 individuelle Levels mit immer wieder neuen Spielelementen, Bonus-Extras und kniffligen Rätseln sorgen für Abwechslung pur! Gestalte die Dörfer nach deinen Wünschen und lasse dich von der wunderschönen Atmosphäre gefangen nehmen!

Systemvoraussetzungen
 
Für Heroes of Kalevala:
Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
Prozessor: Mind. CPU 1000 MHz
Speicherplatz: Mind. 70 MB
Arbeitsspeicher: Mind. 512 MB
Videospeicher: Grafikkarte mit mind. 32 MB
DirectX: Ab v9.0
Internet Explorer: Ab v.7.0
Sonstiges: Soundkarte

Bewertungen
 
 
ratingratingratingratingrating


verfasst von Heinz G. am 10.01.2011 um 20:35
Schönes Spiel.
Macht richtig Spass.
Kann man nur weiter Empfehlen! 
ratingratingratingrating rating


verfasst von Mira M. am 26.12.2010 um 15:03
Heroes of Kalevala ist ein Spiel, das erst nach der ersten Stunde richtig interessant wird. Ich fand die erste Stunde sehr leicht und nicht besonders abwechslungsreich. Da mir die Grafiken und das Konzept gefallen haben, habe ich mir das Spiel dann doch geholt und es in keiner Weise bereut. Das Spiel wird erst mit der Zeit immer interessanter.

Insgesamt sind 4 Dörfer aufzubauen, zwischen denen man im Spiel beliebig wechseln kann, soweit man sie freigespielt hat. Die räumliche Gestaltung der Dörfer ist einem im Rahmen des Bauplatzes freigestellt. Man erspielt sich neue Gebäude, Pflanzen, Berufe und Helden, die einem im 3-Gewinnt-Spiel helfen. Man muss sogar zwischen den Dörfern wechseln, weil man bestimmte Berufe nur in einem bestimmten Dorf freischalten kann, sie dann aber in anderen Dörfern für bessere Häuser oder Gewächse benötigt.

Die 3-Gewinnt-Level sind teilweise einfach, vor allem am Anfang, später sind recht kniffelige Level dabei. Da musste ich manchmal schon mehrere Helden durchprobieren, bis ich einen gefunden habe, der mit den Herausforderungen eines Levels fertig wird. Man hat eine Zeitvorgabe, in der man ein Level schaffen muss. Es ist ein gewisses Zufallselement dabei: Wenn die Steine günstig fallen und kleine Bomben an den richtigen Stellen liegen, sind Level, für die ich zuvor keine Lösung hatte, ganz überraschend zu Ende.

Ich hatte bei Level 99 alle Elemente freigeschaltet (vermutlich ist das je nach Spieltempo und Glück bei jedem unterschiedlich), was einem das Spiel dann sagt. Danach steht einem ein Endlosmodus zur Verfügung, wo man sich weiteres Geld erspielen kann, um seine Dörfer noch größer und schöner zu gestalten.

Insgesamt erinnert mich das Spiel etwas an die Fisch-Oasen, nur dass man hier Dörfer anstelle von Aquarien einrichtet. Ich hätte mir noch ein paar mehr Gestaltungselemente für meine Dörfer gewünscht. mehr anzeigen »
ratingratingrating ratingrating


verfasst von Corinna K. am 25.03.2011 um 11:49
Alles in allem sicherlich nicht schlecht, vom Spielprinzip her ein normales 3gewinnt-Spiel, wie man es auch von anderen Spielen dieses Genres kennt, nur dass man hier zwischendurch auch noch Dörfer aufbauen kann. Anfangs ist das Spiel noch einfach, aber im Verlauf fand ich es schon nicht mehr so leicht, und da hat mich der fehlende zeitfreie Modus gestört. Wenn man nämlich nicht so geschickt ist, läuft die Zeit ab (hier ist es ein Rabe, der den Spielfeldrand abbrennt) und man muss den Level immer wieder neu spielen. Ich bin der Meinung, dass Spieleentwickler grundsätzlich auch immer die Möglichkeit des entspannten Spielens einbauen sollten, damit auch nicht so geschickte Spieler eine Chance haben, ohne einen Teil der Level zig mal wiederholen zu müssen. Wem das Spielen ohne Zeitdruck zu langweilig ist, könnte dann ja den Zeitmodus wählen. Aber zumindest die Möglichkeit des Wählens sollte immer gegeben sein. mehr anzeigen »
ratingratingratingratingrating


verfasst von Michael F. am 06.01.2011 um 10:07
Spannend und schwierig. Die Götter helfen bei den teilweise sehr anspruchsvollen Leveln. Um so vermögender ein Dorf ist, um so
mehr Götter stehen zur Verfügung. Rundum gelungen. 
 

 

Kommentare zum Spiel
ad layer