3-Gewinnt-Spiel: Die zwei Planeten: Feuer und Eis

Die zwei Planeten: Feuer und Eis

Originaltitel: 2 Planets: Fire & Ice

Entwickler: rokapublish

3-Gewinnt

| Größe: 107.5 MB
| Virengeprüft durch

  • Über 140 Levels voll abwechslungsreicher 3-Gewinnt-Action
  • Mehr als ein halbes Dutzend verschiedener Spielvarianten und massenweise explosive Extras
  • Spiele ganz entspannt oder tritt gegen die Uhr an und erlange Bestzeiten
  • Ein brandneues, hochkarätiges 3-Gewinnt-Abenteuer von den Machern von Jewel Venture: Reise zu den Sternen !

Als Freispiel einlösen
Hol dir jetzt deine Vorteilskarte und erhalte sofort bis zu 15 Freispiele!
Gratis downloaden
Lade dir das Spiel jetzt herunter und
teste es 60 Minuten lang kostenlos!
In den Warenkorb
9,99 € für die Vollversion
5,89 € mit der Vorteilskarte

Detaillierte Beschreibung

Die zwei Planeten: Feuer und Eis
Mach dich bereit für ein interstellares 3-Gewinnt-Abenteuer!

Mitten im Zentrum des 3-Gewinnt-Universums kreist ein Planetenpaar umeinander, das gegensätzlicher nicht sein könnte. Auf der Eiswelt geht alles gemächlich seinen Gang, während auf dem Feuerplaneten 3-Gewinnt-Level in rasanter Geschwindigkeit gelöst werden. Werde jetzt zum Champion beider Planeten und löse all ihre Rätsel!

  • Über 140 Levels voll abwechslungsreicher 3-Gewinnt-Action
  • Mehr als ein halbes Dutzend verschiedener Spielvarianten und massenweise explosive Extras
  • Spiele ganz entspannt oder tritt gegen die Uhr an und erlange Bestzeiten
  • Ein brandneues, hochkarätiges 3-Gewinnt-Abenteuer von den Machern von Jewel Venture: Reise zu den Sternen !
Systemvoraussetzungen
 
Für Die zwei Planeten: Feuer und Eis:
Betriebssystem: Windows XP/Vista/7/8
Prozessor: Mind. CPU 1000 MHz
Speicherplatz: Mind. 150 MB
Arbeitsspeicher: Mind. 512 MB
Videospeicher: Grafikkarte mit mind. 256 MB, 3D-Beschleuniger empfohlen
DirectX: Ab v9.0
Internet Explorer: Ab v.7.0
Sonstiges: Soundkarte

Bewertungen
 
 
ratingrating ratingratingrating


verfasst von Milde C. am 01.10.2013 um 07:38
Na ja, ist nicht so toll. Die Beschreibung ist zum Teil sehr unverständlich Bin enttäuscht.  
ratingrating ratingratingrating


verfasst von Martina N. am 11.09.2013 um 10:55
Ich kam nach dem 2.Level? Stufe? nicht mehr weiter, fand das Spiel im ganzen auch nicht besonders.
Der Schwierigkeitsgrad steigt, man kann sich aussuchen, wie man spielen will: entweder muß man alle "Kacheln" entfernen, oder mit einer bestimmten Anzahl von Zügen usw.
Um weiterzukommen muß man dann allerdings immer mehr der verschiedenen Spielmodi spielen.
War mir ehrlich gesagt auch zu langweilig. mehr anzeigen »
 

 

Kommentare zum Spiel
ad layer